Schöne Kleinigkeiten für den Stiefel Zauberhafte Nikolausgeschenke

Der Nikolaustag ist das kleine Weihnachten: Wir wollen unseren Liebsten eine Freude bereiten und ihnen zeigen, dass wir an sie denken. Mit unseren Tipps füllen sich die Stiefel fast von selbst.

Zwei große Nikolaussocken mit Geschenken Zauberhafte Nikolausgeschenke © seasons.agency / Jalag / Szczepaniak, Olaf

Klein und sehr fein

Natürlich können am Nikolaustag große Dinge verschenkt werden. Vergessen Sie aber nicht: Kleinigkeiten sollten ausreichen, um Freunden und Verwandten eine Freude zu machen und die weihnachtliche Stimmung mit ihnen zu genießen. Wir wollen deshalb versuchen, all unsere Geschenke in stiefeltauglicher Größe auszuwählen. Das Besondere an Kleinigkeiten: Sie können sehr wertvoll sein und müssen dabei trotzdem nicht so teuer sein. Zum Beispiel kann die Tafel Schokolade etwas teurer ausfallen als sonst.

Klassiker zur Winterzeit

Anfang Dezember werden wir trotz unserer Erfahrung doch immer wieder von der plötzlichen, klirrenden Kälte überrascht. Natürlich passen deshalb zum Nikolaustag all die klassischen Geschenke, die warm halten und Gemütlichkeit verströmen. Eine besonders schöne Wärmflasche, hochwertige Tees, Schokolade, Socken oder Schals sind immer wunderbar als Nikolausgeschenk geeignet. Aber am 6. Dezember steht natürlich auch noch ein großer Teil der Weihnachtszeit bevor. Das können wir für unsere Geschenke nutzen! Verschenken Sie zum Beispiel ein besonderes Ausstechförmchen für Zimtsterne oder andere Plätzchen. Das macht Lust auf die Weihnachtsbäckerei, und außerdem können Sie eine ganz besondere Form verschenken, die genau zum Beschenkten passt: etwa ein Pferd, eine Hundepfote, ein Auto oder einen Fußball.

Mini-Technik für den Mann

Geschenkideen für Männer
Whiskeyglas mit Gravur

Hier finden Sie Geschenke für Männer!

Männern den Stiefel zu füllen, gestaltet sich manchmal schwierig. Begeistern können Sie aber fast jeden Mann mit einer technischen Spielerei – und die muss nicht unbedingt teuer sein. Netzstecker, an die mehrere USB-Kabel angeschlossen werden können, ein Multicharger, der mehrere Geräte mit unterschiedlichen Eingängen gleichzeitig aufladen kann, oder auch ein portabler Akku zum Aufladen des Handys werden ihn begeistern und sind schon für unter zehn Euro zu bekommen. Auch kleine Lautsprecher, die ans Handy gekoppelt werden können, Kopfhörer oder Handyhüllen könnten ein schönes Nikolausgeschenk abgeben.

Beauty-Produkte für die Frau

Welche Dame freut sich nicht über ein wenig Kosmetik im Nikolausstiefel? Hochwertige Gesichtspflege, Bodylotions oder Handcremes sind in der kalten Jahreszeit mit dem Dauerproblem „Trockene Haut“ eine genauso gute Idee wie Nagellacke, Lippenstifte oder kleine Lidschattenpaletten. Wenn Sie besonders teure Produkte kaufen möchten, können Sie von allem auch eine Mini-Version erwerben. So kann die Beschenkte die Produkte ausprobieren, und Sie müssen sich über die womöglich falsche Farbe oder Marke keine großen Sorgen machen. Was jede Frau (und auch jeder Mann) im Winter gebrauchen kann: Eine sehr gute Lippenpflege. Besonders reichhaltige Produkte erhalten Sie oftmals in der Parfümerie oder Apotheke. Besonders schön: Machen Sie doch einfach eine sprudelnde Badekugel selber!

Süßes und Verspieltes für Kinder

Ein bisschen Schokolade und Obst gehören natürlich in jeden Nikolausstiefel. Aber auch Spielsachen kommen immer gut an: Kleine Spielzeugautos, neue Kleider für die Lieblingspuppe, Kartenspiele, Brettspiele in Reisegröße, Malbücher oder Hörspielkassetten passen wunderbar auch in die kleinsten Schuhe und Stiefelchen hinein. Oder verschenken Sie etwas gemeinsame Zeit im Advent: Ein Gutschein für einen Bastelnachmittag und die passenden Utensilien dazu sorgen mit Sicherheit für Vorfreude.

Die bunte Welt der selbst gemachten Geschenke

Schenken und Gutes tun
Girlande aus grünen Papiertannen

Schenken und gleichzeitig Gutes tun? Das geht mit unseren fairen Geschenkideen für Weihnachten.

Gibt es ein schöneres Geschenk als eines, das man selbst hergestellt hat? Die Geste, etwas Selbstgemachtes zu verschenken, zeigt, dass man sich nicht nur Gedanken gemacht hat, sondern zudem viel Zeit und Liebe investiert hat. Wir haben hunderte Ideen für selbstgemachte Kleinigkeiten: Wie wäre es mit einer Trinkschokolade am Stiel? Auf den Weihnachtsmärkten gibt es die Schokoecken, die meist an einem Holzlöffel befestigt sind schon etwas länger. Allerdings sind sie meist auch recht teuer. Mit unserem Rezept stellen Sie die Leckerei ganz einfach selbst her.

Rezept für Trinkschokolade am Stiel

Zutaten:

  • 300 g Vollmilchkuvertüre
  • 60 ml Sahne
  • 1/2 TL Zimt
  • Schale von 1/2 Bio-Orange
  • Pfefferkörner

Zubereitung:

  1. Schmelzen Sie die Kuvertüre langsam über einem heißen Wasserbad und erhitzen Sie gleichzeitig in einem kleinen Kochtopf die Sahne mit dem Zimt, der abgeriebenen Orangenschale und einigen zerstoßenen Pfefferkörnern.
  2. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, können Sie nach und nach die heiße Gewürzsahne unterrühren. Die Mischung wird dann in kleine Behälter gefüllt. Dazu können Sie zum Beispiel Eierbecher benutzen oder auch kleine Joghurtbecher. Solange die Schokolade noch weich ist, können Sie ein Holzstäbchen oder einen kleinen Holzlöffel hineinstecken.
  3. In der Form kann die Trinkschokolade nun einige Stunden im Kühlschrank auskühlen und kann danach festlich verpackt werden.

Weitere Rezeptideen für süße Geschenke

Oder soll es noch süßer sein? Dann wäre vielleicht ein selbst gemachter weihnachtlicher Sirup genau das Richtige, wie zum Beispiel unser Glühweinsirup. Gebrannte Mandeln, Lebkuchen-Anhänger für den Weihnachtsbaum, Spekulatiuscreme, ein festlicher Christstollen oder eine Backmischung im Glas – all diese Geschenke lassen die Herzen von uns Nachkatzen in der Weihnachtszeit höher schlagen. Und mit all diesen Ideen füllen sich die Stiefel doch im Handumdrehen, oder? Wir wünschen Ihnen ein tolles Nikolausfest!

Brauchen Sie noch Inspiration für Ihre Nikolausgeschenke? Wir haben zauberhafte Geschenk-Ideen für Sie zusammengestellt, die gar nicht teuer sind!