Für kalte Tage Heiße Erdnuss-Schokolade

Wenn es draußen kalt und nass ist, machen wir es uns gerne auf dem Sofa mit einer dicken Decke gemütlich. Dazu selbst gebackene Plätzchen und ein leckeres Heißgetränk - perfekt! Was halten Sie von einem Rezept für einen warmen Kakao mit Erdnussbutter? Unser Urteil: Unbedingt probieren!

Heiße Erdnuss-Schokolade Heiße Erdnuss-Schokolade © seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Kramp + Gölling

Das schmeckt Groß und Klein! Die klassische heiße Schokolade wird mit cremiger Erdnussbutter und gesalzenen Erdnüssen verfeinert und so zu einem ganz besonderen Winter-Getränk.  

Rezept für heiße Schokolade mit Erdnuss

Zutaten für 4 Tassen

  • 950 ml Milch
  • 60 g Schokoladen-Chips
  • 50 g Erdnussbutter
  • 1-2 EL Kakaopulver
  • eine Handvoll gesalzene Erdnüsse
  • 80 g Mini-Marshmallows 

Zubereitung 

  1. Milch in einen Topf geben und unter Rühren erhitzen. Schokoladen-Chips und Erdnussbutter dazugeben und zum Schmelzen bringen. Alle Zutaten für ein paar Minuten glatt rühren.
  2. Kakaopulver zur Erdnuss-Schokoladen-Milch geben und verrühren.
  3. Erdnüsse fein hacken.
  4. Wenn die Erdnuss-Schoko-Milch heiß ist, vom Herd nehmen und in vier Tassen füllen. 
  5. Die heiße Schokolade mit gehackten Erdnüssen und Mini-Marshmallows toppen und sofort servieren. 

Tipp: Wenn Sie Ihre heiße Schokolade am liebsten mit einer schaumigen Sahnehaube trinken, dann verzichten Sie auf die Marshmallows und toppen Sie Ihr Getränk mit süßer Schlagsahne. Lecker!

Eine heiße Schokolade wärmt uns von innen und schmeckt an kalten Tagen einfach immer. Neben der leckeren Erdnuss-Schokolade zeigen wir Ihnen hier ähnliche Rezepte mit Cookies, Karamell und Amaretto.

 
Schlagworte: