Anleitung

Weihnachtskarten selbst gestalten

Unser Weihnachtskarten-DIY lässt gekaufte Grußkarten für's Fest alt aussehen: Mit ein wenig Zeit und etwas Material zum Basteln wird jeder zum Karten-Designer.

Familie bastelt für Weihnachten Karten - So gestalten Sie Weihnachtskarten ganz einfach selbst Weihnachtskarten selbst gestalten © iStock/Thinkstock

Obwohl E-Mail, Instant-Messenger und Co. uns fest im Griff haben - Weihnachtskarten werden jedes Jahr aufs Neue geschrieben. FÜR SIE zeigt zwei Beispiele für selbstgemachte Karten, die jeder nachbasteln kann.

Sterne aus Deko und Strass

Wer eine Heißklebepistole sein Eigen nennt, kann diese jetzt auch für selbstgemachte Karten einsetzen. Für die Weihnachtskarte mit Strass kann auch andere Deko eingesetzt werden. Hauptsache, es glitzert und funkelt!

Zubehör

Tonpapier, Strasssteine, Glitzerpartikel, Schleifen, Geschenkbänder, Heißklebepistole, Sprühkleber, Schere

Anleitung

  1. Das Tonpapier für eine aufklappbare Karte einmal mittig falten und auf die gewünschte Größe zurechtschneiden.
  2. Mit der Heißklebepistole einzelne Strasssteine zu Sternen, Tannenbäumen oder Geschenken kleben (bei einem Geschenk aus Strasssteinen, kann gekräuseltes Geschenkpapier die Schleife darstellen. Hier finden Sie weitere Möglichkeiten Geschenke kreativ zu verpacken). Wer besonders präzise arbeiten will, legt sich die gewünschte Formation der Steine vorher auf dem Tonpapier zurecht.
  3. Heißkleber gut trocknen lassen. Als Finish Sprühkleber auf die Karte geben und Glitzerpartikel verteilen.

Scherenschnitt mit Tannenbaum aus Altpapier

Mit wenig Material und viel Kreativität wird aus Altapapier und Karton eine schöne Grußkarte für's Fest. Bei dieser Kartenart kommt das Prinzip Scherenschnitt zum Tragen.

Zubehör

Tonpapier, Altpapier, Schere, Sprühkleber, Locher

Anleitung

  1. Wie in der ersten Anleitung Tonpapier auf gewünschte Größe zurechtschneiden.
  2. Aus Altpapier und Karton Tannenbäume, Häuser, Sterne und Monde auschneiden. Diese können vorher aufgezeichnet oder freihändig ausgeschnitten werden. Für den "Schnee" einfach viele Male mit dem Locher das Altpapier bearbeiten.
  3. Tonpapier mit Sprühkleber besprühen, Scherenschnitte in gewünschter Form auflegen, den "Schnee" aufrieseln lassen - fertig!

Weitere Bastelideen zu Weihnachten finden Sie hier>>