Mit Liebe gebacken

Valentinstags-Muffins: Schoko-Himbeere

Muffins in Herzform machen schon so etwas her, aber sie sollten - wie der Partner auch - von innen genauso lecker sein wie sie außen scheinen. Deshalb liegen Sie mit unserem Rezept genau richtig und überzeugen Ihren Liebsten auch noch mit erstklassigen Backkünsten.

Valentinstagsmuffins Valentinstags-Muffins: Schoko-Himbeere © Krystian Nawrocki/iStock

Der Valentinstag ist für uns ein Feiertag: Entdecken Sie unsere romantischen Frühstücksideen für den Valentinstag oder stellen Sie mit Hilfe unseres Rezeptes romantisches Sushi her! Nun backen wir aber erstmal mit Liebe gefüllte Muffins: 

Schoko-Himbeer-Muffins

Zutaten für zwölf Muffins:

  • 180 g Mehl
  • 175 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 120 g TK-Himbeeren
  • 3 Eier
  • 40 g Kakaopulver
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker 

Zubereitung:

  1. Sieben Sie zunächst Mehl, Backpulver und Zucker sowie Kakaopulver in eine große Rührschüssel und geben Sie auch das Salz dazu.
  2. Die Vanilleschote muss dann längs aufgeschnitten werden, sodass Sie das Mark mit einem Messer herauskratzen und ebenfalls in die Schüssel geben können.
  3. Schlagen Sie schließlich die Eier dazu und geben Sie auch die weiche Butter zu den Zutaten.
  4. Ein Menü zum Verführen
    Glückliches Pärchen beim Abendessen

    Wir haben ein kostenloses Rezept für ein aphrodisierendes Menü zum Valentinstag für Sie!

    Mit einem Handrührgerät wird alles so lange verquirlt, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
  5. Zum Schluss werden die tiefgekühlten Himbeeren vorsichtig untergezogen. Der Teig kann dann in Förmchen gefüllt werden. Um Herz-Muffins herzustellen, eignen sich natürlich Muffin-Förmchen, die bereits eine Herzform haben. Hier gibt es tolle und recht preiswerte Silikonformen. Aber auch ohne spezielle Förmchen können Sie die Herz-Muffins herstellen: Setzen Sie runde Papierförmchen in eine 12er-Muffinform. Mit einer Murmel oder einem kleinen Stein können Sie die Förmchen nun zum Herzen formen: Drücken Sie mit dem Finger einfach ein „V“ ins Förmchen und legen an die Stelle Ihres Fingers die Murmel in die Muffinform. Schon stellt das Papierförmchen ein Herz dar.
  6. Füllen Sie den Schoko-Himbeer-Teig einfach gleichmäßig in alle zwölf Formen und backen Sie die Muffins bei rund 170 Grad 20 bis 25 Minuten.
  7. Sobald die Törtchen abgekühlt sind, können Sie diese mit Puderzucker bestäuben.