Valentinstag

Rezept Valentinstag

Nicht nur von außen wunderschön, sondern auch von innen unglaublich lecker: Dieser Tiramisu-Layer-Cake der Bloggerin "baking charlotte" ist ein absoluter Hingucker am Valentinstag und schmeckt außerdem himmlisch-lecker.

Rosafarbene Torte

Cake-Pops - Kuchenpralinen am Stiel

Cake-Pops - Kuchenpralinen am Stiel - Jetzt die besten Rezepte kaufen!

Verwenden Sie 3 Tortenringe à 18 cm Duchmesser.

Zutaten für die Böden:

  • 350g Mehl
  • 4 TL Backpulver
  • 230g weiche Butter
  • 250g Zucker
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 240ml Milch 

Zubereitung der Böden:

1. Schlagen Sie das Eiweiß der vier Eier mit 50g Zucker zu Eischnee.

2. Verquirlen Sie in einer anderen Schüssel Butter, Vanillezucker und 200g Zucker, bis eine schaumige Masse entstanden ist. Geben Sie nun nach und nach das Eigelb dazu.

3. Mischen Sie Mehl mit Backpulver miteinander. Fügen Sie die Mehlmischung und die Milch abwechselnd zum Teig hinzu. Danach wird der Eischnee untergehoben, bis eine homogene Masse entstanden ist.

4. Verteilen Sie die Masse auf drei Tortenringe und streichen sie glatt. Nun werden die Böden bei 170°C etwa 40 Minuten gebacken.

5. Lassen Sie die Böden vollständig auskühlen und durchtrennen Sie diese anschließend horizontal. 

Zutaten für die Creme:

  • 500g Mascarpone
  • 250g Schlagsahne
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 100g Puderzucker

Zubereitung der Creme:

1. Vermengen Sie alle Zutaten in einer Schüssel, bis die Creme sämig ist. Nach einigen Minuten wird die Masse etwas fester und fluffiger.

Zutaten zum Durchtränken der Böden:

  • ca. 100ml Espresso
  • 1 Schluck Rum
  • 1 Schluck Amaretto

Das Zusammensetzen der Torte:

1. Legen Sie zunächst einen der Böden mit der Schnittfläche nach oben in einen Tortenring und durchtränken Sie ihn mit der Kaffee-Alkohol-Mischung. Schichten Sie anschließend zwei Esslöffel der Creme auf den Boden und streichen Sie diese glatt. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis alle Böden verarbeitet sind.

2. Streichen Sie die restliche Creme um die Torte herum auf. Falls Sie passend zum Valentinstag eine rosafarbene Torte haben möchten, färben Sie die Creme für den Außenauftrag mit ein wenig roter Lebensmittelfarbe ein.

3. Anschließend können Sie noch einen Zuckerguss übergießen, sodass der rosafarbene Kontrast noch deutlicher wird. Verzieren können Sie die Torte außerdem mit Zuckerperlen, kandierten Rosenblättern oder (getrockneten) Himbeeren.

Besuchen Sie "baking charlotte" für noch mehr zauberhafte Rezepte!

Schon mal Tiramisu ohne Ei und ohne Alkohol probiert? Hier geht es zum Rezept >>