14. Mai 2011: Eurovision Song Contest in Düsseldorf Mission Titelverteidigung

Am 14.Mai 2011 kämpft Lena Mayer-Landrut in Düsseldorf für die Titelverteidigung beim Eurovision Song Contest.  

Lena Mayer-Landrut Mission Titelverteidigung © Getty Images

Geglaubt hat es kaum mehr einer, aber im letzten Jahr ist es endlich wieder passiert: Deutschland, genauer gesagt Lena Mayer-Landrut, hat den Eurovision Song Contest gewonnen. In wenigen Tagen steht das Großereignis an, das Journalisten, Fans und natürlich auch die Teilnehmer aus 43 europäischen Ländern in die Bundesrepublik lockt.

Nachdem am 10. und 12. Mai zunächst die letzten Finaltickets vergeben werden, wird es am 14. Mai ernst. Mit der Startnummer 16 präsentiert Lena ihren Titel „Taken by a stranger“ und spätestens bei der Punktevergabe wird sich zeigen, ob die Euphorie des letzten Jahres in Europa angehalten hat. Wir schalten jedenfalls ein, wenn am 14. Mai ab 21 Uhr Anke Engelke, Judith Rakers und Stefan Raab aus der ESPRIT Arena Düsseldorf grüßen.

 Erfahren Sie mehr über den ESC und seine Teilnehmer im PRINZ Blog.

 

 
Schlagworte:
Autor:
Franziska Lehmann