Königin des Schlagers

Interview: Helene Fischer

Die Königin des Schlagers, Helene Fischer, verriet uns ihre Ernährungstipps und wie sie nach einem langen Tag entspannt. Das Interview finden Sie hier.

Helene Fischer Interview: Helene Fischer © Getty Images
Helene Fischer gehört zweifelsohne zu den erfolgreichsten Künstlerinnen Deutschlands. Sie ist Powerfrau, Publikumsliebling und Entertainerin, da wundert es auch niemanden, dass sie Ende März zum zweitem Mal den Echo moderieren wird und ihre Herbst-Tour 2014 bereits ausverkauft ist. Aber wie entspannt Helene Fischer nach einem anstrengenden Tag? Uns hat Sie es im exklusiven Interview verraten. 
 
Warum haben Sie sich entschieden Markenbotschafterin für MEGGLE zu werden?
Ich kann mich mit MEGGLE identifizieren. Es ist ein bodenständiges und sympathisches Unternehmen. Ich war selbst in Wasserburg und habe mir das Unternehmen angeschaut und da war für mich klar, das passt zu mir. Ich liebe Essen und bin ein großer Genussmensch und da zählt gute Butter einfach dazu
 
Helene Fischer

Helene Fischer im Interview. 

Neben Butter, was essen Sie gerne?
Oh Gott, da kann ich mich gar nicht entscheiden. Manchmal denke ich auf dieses oder jenes Gericht kann ich nicht mehr verzichten, aber nach zwei Wochen habe ich keinen Appetit mehr darauf. Womit man mich immer locken kann, sind warme Schokoküchlein oder ein toller Eintopf. Aber auch zu einer guten Pasta sage ich nicht nein. Für mich ist die Abwechslung wichtig. 
 
Wie halten Sie sich Fit?  
Natürlich muss ich auf meine Ernährung achten, aber auch Sport ist für mich wichtig. Am liebsten betreibe ich Ausdauersport. Für meine akrobatischen Showeinlagen trainiere ich gezielt, da hilft mir das Krafttraining. Aber im Allgemeinen ist es mir wichtig fit und gesund zu sein, damit mir die Puste beim Singen nicht wegbleibt und ich dazu noch tanzen kann. 
 
Wie entspannen Sie sich nach einem anstrengenden Tag?
Ich versuche abzuschalten und die Füße hochzulegen. Manchmal hilft mir dabei meditative Musik, besonders wenn ich viel Stress habe. Aber ich freue mich auch abzuschminken, einen Schlafanzug anzuziehen und einfach nichts zu tun (lacht)
 
Verraten Sie uns Ihren persönlichen Beauty-Tipp?
Puh, das ist schwierig. Ernährung spielt eine große Rolle, das sehe ich bei mir immer sofort an der Haut, wenn ich es mal etwas schleifen lasse. Die besten Beauty-Tipps für mich sind genug Wasser trinken und ausreichend Schlaf bekommen. 
 
 
 
 
 
Schlagworte: