Awards

Gewinner: Deutscher Fernsehpreis 2011

Der Deutsche Fernsehpreis hat nicht die besten Kritiken bekommen, was mit Sicherheit nicht an den schicken Outfits der Promis liegen kann. Sehen Sie selbst.

It Girl Sylvie van der Vaart Gewinner: Deutscher Fernsehpreis 2011 © Getty Image

Bester Fernsehfilm: Homevideo

Bester Mehrteiler: Hindenburg

Beste Serie: Weissensee

Bester Schauspieler: Jörg Hartmann (Weissensee)

Beste Schauspielerin: Nina Kunzendorf (In aller Stille)

Beste Dokumentation: Wärst Du lieber tot?

Beste Reportage: die story: Adel vernichtet – Der bemerkenswerte Niedergang des Bankhauses Oppenheim

Beste Information: Ranga Yogeshwar (Fukushima-Beitrag)

Beste Sportsendung: RTL Boxen: Wladimir Klitschko vs. David Haye

Beste Unterhaltung: Eurovision Song Contest 2011

Beste Comedy: Ladykracher

Beste Unterhaltung Doku: Stellungswechsel – Job bekannt, fremdes Land

Bester Entertainer (vom Publikum gewählt): Stefan Raab

Ehrenpreis: Joachim Fuchsberger

Besondere Leistung Fiktion: Dominik Graf, Christoph Hochhäusler und Christian Petzold

Besondere Leistung Information: Andreas Ammer und Denis Scheck

Besondere Leistung Unterhaltung: Rolf Seelmann-Eggebert

Förderpreis: Jonas Nay

Besondere Erwähnung: Frederik Pleitgen

 
Schlagworte: