Simone Panteleit Kolumne

Warum werden Astronauten im All größer?

Plötzlich einsetzendes Wachstum im All: Wieso?

Astronauten im All größer Warum werden Astronauten im All größer? © 1971yes / iStock

Zugegeben, das ist keine Frage, die einem im Alltag begegnet und wo man sich fragt: „Warum ist das eigentlich so?!“. Ich habe aber neulich von diesem Phänomen gelesen und dachte mir, dass Sie das Thema bestimmt trotzdem auch sehr spannend finden… Innerhalb nur einer Woche können Astronauten im Weltraum bis zu acht Zentimeter größer werden. Das liegt daran, dass die Bandscheiben zwischen den einzelnen Wirbeln in der Schwerelosigkeit das Körpergewicht der Astronauten nicht tragen müssen und richtiggehend aufquellen. Was sich sehr entspannend anhört, kann aber tatsächlich zu heftigen Rückenschmerzen bei den Betroffenen führen.

Simone Panteleit

Mehr spannende Alltagsfragen in "Warum Socken immer verschwinden und wohin"

Simone Panteleit, 1976 in Frankfurt am Main geboren, begann ihre Karriere 1996 beim Berliner Radiosender rs2, wo sie als Nachrichtenredakteurin und –moderatorin ausgebildet wurde. 2008 startete ihre Karriere als TV-Moderatorin des SAT.1-Frühstücksfernsehens. Parallel ist sie seit 2010 beim Berliner Rundfunk 91.4 als Moderatorin zu hören. Im Jahr 2013 erschien ihr erstes Buch mit dem Titel „Warum Socken immer verschwinden und wohin?“, eine Essenz ihrer Radiosendung „Warum? Darum!“, in der sich Simone Panteleit mit allerlei spannenden Alltagsfragen und deren Lösungen beschäftigt. Simone Panteleit lebt in Berlin, ist verheiratet und hat vier Kinder.

Hier finden Sie alle Fragen und Antworten von Simone Panteleit>>

 
Schlagworte: