Hof-Café-Karte

Die schönsten Hof-Cafés

Sie suchen nach einen schönen Hof Café, mit romantisch-rustikalen Ambiente? Wir haben für Sie die schönsten Plätze in Deutschland zusammengetragen. Die Karte mit den schönsten Cafés können Sie sich auch kostenlos downloaden.

Die schönsten Hof-Cafés ©

Fehmarn (1) Hofcafé Albertsdorf In dem weitläufigen Garten laden bezaubernde kleine Pavillons zum Genuss im Freien ein – vor oder nach dem Besuch des nahe gelegenen Natur- strands. Besonders lecker: fehmarnsche Kröpel, ein Hefe-Schmalzgebäck. Adresse: Albertsdorf 13, 23769 Fehmarn. Geöffnet: Mo–Fr 11–18 Uhr, Sa & So 7–18 Uhr. www.hofcafe-albertsdorf.de

Rügen (2) Gutshaus Krimvitz Café Mit Blick auf uralte Kastanienbäume lässt es sich auf der Terrasse vor dem alten Herrensitz gediegen entspannen. Besonders lecker: die Rosentorte der Chefin Amrei Schiemer-Krüger. Adresse: Dorfstraße 4, 18581 Krimvitz auf Rügen. Geöffnet: täglich 14–17 Uhr (nur im Sommer). www.krimvitz.de

Boitzenburger Land (3) Apfel-Café Inmitten idyllischer Apfelalleen bewirtet „Apfelgräfin“ Daisy von Arnim ihre Gäste. Besonders lecker: Apfelkuchen. Adresse: Haus Lichtenhain, Lichtenhain 25, 17268 Boitzenburger Land. Geöffnet: Mo–Sa 9–18 Uhr. www.die-apfelgraefin.de

Müden (4) Bauerncafé Ole Müllern Schün Unter alten Eichen serviert Hausherrin Ria Springhorn ihre berühmten Torten. Besonders lecker: die Himbeer-Joghurt-Torte „Sommer- Sinfonie“. Adresse: Alte Dorfstraße 6, 29328 Müden/Örtze. Geöffnet: Di–So 14–18 Uhr. www.ole-muellern-schuen.de

Bad Münder (5) Hofcafé Volker Der weite Blick über die Felder lässt Ruhe aufkommen. Besonders lecker: Land- frauentorte. Adresse: Im oberen Felde 11, 31848 Bad Münder (Ortsteil Nettelrede). Geöffnet: Mi–Sa 14–18.30 Uhr, So 12–18.30 Uhr. www.hofcafe-volker.de

Bad Grandersheim (6) Klosterhof Brunshausen Sonnendurchfluteter grüner Innenhof in geschichts- trächtigem Gemäuer. Besonders lecker: Kloster- hoftorte mit Marzipan und Eierlikör. Adresse: Brunshausen 6, 37581 Bad Gandersheim. Geöffnet: Di–So 13–18 Uhr. klosterhof-brunshausen.de

Orschenbroich (7) Café zum Tulpenfeld Romantisches Plätzchen mit herrlicher Sonnenterrasse am Teich auf dem Gelände eines mittelalterlichen Ritterguts. Besonders lecker: Streuselkuchen. Adresse: Rittergut Birkhof, 41352 Korschenbroich. Geöffnet: täglich 9–18 Uhr. www.rittergut-birkhof.de

Asbach-Sickenberg (8) Hofcafé Sickenberg Idyllischer Bauerngarten mit Blick auf alte Streuobst- wiesen. Besonders lecker: Quark-Zitronen-Torte. Adresse: Sickenberg 9, 37318 Asbach-Sickenberg. Geöffnet: Sa, So und an Feiertagen 14–18 Uhr. www.hof-sickenberg.de

Obercunnerdorf (9) Café im Haus der Sinne Im verwunschenen Gärtchen vor dem liebevoll renovierten sächsischen Bauernhaus kann man sich entspannt zurücklehnen und sich von Hausherrin Ingrid Fischer verwöhnen lassen. Oder im kleinen Laden ihre hand- geschöpften Schokoladen erstehen. Besonders lecker: Schokokuchen. Adresse: Hauptstraße 28, 02708 Obercunnersdorf. Geöffnet: Do & Fr 14–19 Uhr, Sa 10–15 Uhr. www.hausdersinne-obercunnersdorf.de

Dernau (10) Hofgarten Dernau Im lauschigen Innenhof der Guts- schenke des Spitzenweinguts Meyer- Näkel kann man auf gemütlichen Korbstühlen unter Weinlaub ein schönes Schöpple schlürfen und sich dabei mit Deftigem wie der Eifler Brotzeit stärken – oder mit einem schönen Stück Kuchen aus eigener Herstellung. Besonders lecker: Pflaumenkuchen. Adresse: Bachstraße 26, 53507 Dernau. Geöffnet: täglich 11–23 Uhr. www.hofgarten-dernau.de

Schwäbisch Gmünd (11) Hofcafé Mangold Schwäbische Gemütlichkeit pur: Hier verwöhnt man Wanderer und Radler gern mit Spezialitäten aus dem Holzbackofen. Besonders lecker: süße und herzhafte Fladen aus dem Holzbackofen (mittwochs). Adresse: Ofengasse 1/1, 73529 Schwäbisch Gmünd-Herdtlins- weiler. Geöffnet: Mi–Sa 14–22 Uhr, jeden ersten So im Monat 12–22 Uhr. www.hofcafe-mangold.de

Bad Wiessee (12) Café BrotZEIT Mit einem herzlichen Grüß Gott empfängt Familie Bogner die Besucher auf dem Baierhof am Tegernsee. Im „Bauern- schank“ gibt es Brotzeit und Kuchen – einen traumhaften Seeblick inbegriffen. Besonders lecker: Zwetschgendatschi (mit regionalem Mehl gebacken). Adresse: Max-Obermayr- Weg 6, 83707 Bad Wiessee-Holz. Geöffnet: Do 14–18 Uhr, Fr 8–12 und 14–18 Uhr, Sa 8–12 Uhr. www.brotzeit-leben.de

Downloads
 
Schlagworte: