Reise: Florida Das Traumziel Florida

Das Wasser! Die Strände! Miami! Und Achterbahnen! Der Sonnenstaat liebt es, seine Gäste zu unterhalten. Sechs Insider erzählen, warum und wo sie Florida immer wieder verfallen.

Das Traumziel Florida © Eric Baker - iStockphoto

„In Key West streifen noch Panther durch die Nacht“
Lorian Hemingway, Schriftstellerin, Enkelin von Ernest Hemingway

Key West hat eine ganz besondere Magie, vor allem wenn es dunkel ist: Panther streifen durch die Nacht, Alligatoren gleiten lautlos in den See mitten in der Stadt, das Kreuz des Südens steht tief über dem Meer, und in der Grotte bei St. Mary’s Star of the Sea brennen die Kerzen rötlich. Wenn man bei Mondschein auf dem Friedhof von Key West spazieren geht, ist einem fast so, als höre man, wie sich die Ureinwohner flüsternd über die Geheimnisse der Florida Keys unterhalten. Ich habe selbst einmal geschrieben, dass ein Ort einen nicht lieben kann, aber wenn ich in Key West bin, weiß ich, dass es eben doch geht. 

„Es ist ein großes Miteinander“
Barbara Becker, Designerin

Ich liebe die vielen multikulturellen Einflüsse in Florida. Die Menschen hier sind sowohl temperamentvoll als auch gemütlich. „Schnell, schnell“ gibt es nicht. Ich persönlich bin ja am liebsten zu Hause und am Strand. Aber mit den Kindern unternehme ich gerne etwas. Wir sind immer wieder fasziniert von den Everglades, ein überwältigendes Naturschauspiel. Manchmal machen wir eine Kajaktour auf dem Loxahatchee River im Jonathan Dickinson State Park. Wenn ich nur ein bisschen bummeln will, gehe ich in Miami am liebsten in die Merrick Park Mall (San Lorenzo Avenue) oder in die Bayside Mall unter freiem Himmel am Biscayne Boulevard. 

1 2 3
 
Schlagworte: