Eine clevere Idee aus Bangladesch, ein Seegen für deutsche Startups Mikrokredit - made in Germany

Frauen gründen meist kleine Firmen. Startkapital will ihnen trotzdem kaum eine Bank geben. Neue Chancen bietet eine Idee aus Bangladesch.

Mikrokredit - made in Germany Mikrokredit - made in Germany © Manfred Steinbach-Fotolia

Marina Krügers Geschäftsidee gab es bislang so nicht in Deutschland. Die 38-Jährige rief im Sommer 2008 die Firma „ITC – Inside Truck Clean“, einen mobilen Reinigungsdienst für Lkws, ins Leben. „Ich war selbst neun Jahre lang Berufskraftfahrerin und habe als Springer oft extrem schmutzige Fahrerkabinen von Kollegen übernehmen müssen“, sagt sie. „Und das wollte ich ändern.“ Krüger sprach bei Banken vor, um einen Kleinkredit für ein gebrauchtes Firmenfahrzeug aufzunehmen. Doch alle schickten sie nach Hause. Da sie keine Sicherheiten habe, gebe es auch kein REPORT Geld. Dass Marina Krüger jetzt doch mit ihrem Servicewagen erfolgreich bundesweit unterwegs ist, verdankt sie einem Mikrodarlehen der NRW-Bank in Höhe von 15 000 Euro.

Vorbild: Entwicklungsländer

Was Marina Krügers unternehmerisches Überleben sicherte, nennt sich in der Fachsprache „Mikrofinanzierung“. Begründer der Idee zur Selbsthilfe ist Wirtschaftswissenschaftler Muhammad Yunus, dessen Grameen Bank in Bangladesch seit den 80er Jahren Kleinstkredite an Menschen vergibt, die keine Sicherheiten bieten können. Auf diese Weise gründeten bereits rund 2,3 Millionen Frauen Kleinstgewerbe und fanden einen Weg aus Armut und Elend. Die Rückzahlungsquote liegt bei sensationellen 98 Prozent. Yunus erhielt 2006 den Friedensnobelpreis.

Während es in Entwicklungsländern um finanzielle Größenordnungen von zirka fünf Euro geht, sind hierzulande Mikrokredite per Definition Darlehen bis maximal 25 000 Euro. Gemessen an der Gesamtzahl neuer Unternehmen, wächst besonders der Anteil der Kleinund Kleinstgründungen mit weniger als fünf Beschäftigten seit über zehn Jahren stetig, vermeldet das Deutsche Mikrofinanz Institut (DMI). Entsprechend wuchs seit 2003 auch die Zahl der Unternehmen, die einen Minikredit aufgenommen haben, um das Dreifache – auf über 460 000 Firmen. Teilzeit- und Nebenerwerbsgründungen sind beliebte Firmenmodelle. 

1 2
Seite 1 : Mikrokredit - made in Germany
 
Schlagworte:
Autor:
Sabine Franz