Kreative Unternehmerinnen Gute Geschäftsideen, erfolgreiche Gründerinnen

Unternehmensgründung, selbständig machen, ein 2. Standbein aufbauen. Tipps und Tricks zur Umsetzung.

Gute Geschäftsideen, erfolgreiche Gründerinnen © jalag-syndication.de

Susanne Preiss, 42 Trainerin für Stressmanagement, Quigong und Atemtechniken

Es fing an mit Angstzuständen und Schweißausbrüchen, meistens nachts. Damals ahnte Susanne Preiss zum ersten Mal, dass ihr der Job als Kundenberaterin in einer Werbeagentur über den Kopf wuchs. Sie war gerade Mitte zwanzig, arbeitete zum Teil 16 Stunden am Tag: Gegen 19 Uhr wurde die erste Pizza bestellt, und wer länger als bis 23 Uhr arbeitete, durfte auf Firmenkosten ein Taxi nehmen. „Ich habe das geliebt und gar nicht gemerkt, dass ich verlernt hatte, Pausen zu machen“, sagt Preiss heute. Dann ging ihr Mann beruflich ins Ausland, und sie ging mit, anfangs voller arbeitswütiger Pläne. In Shanghai kam das Aha- Erlebnis: Auf einer Wiese in einem Park standen Menschen, die sich in Zeitlupe bewegten. Susanne Preiss merkte, dass ihr diese Ruhe im Leben komplett fehlte. Sie bot dem Mann, der die Gruppe führte, Geld an, damit sie mitmachen dürfe. Der Qigong-Meister jedoch wies sie ab. Aber Preiss kam wieder, Morgen für Morgen. Schließlich gab er nach, und sie bekam eine Lektion: Sie sollte zehn Minuten stehen wie ein Baum.

1 2 3
 
Schlagworte:
Autor:
Anne Otto