Online-Heldinnen Durch das Internet zum Traumberuf

Eine bessere Welt, ein erfüllteres Leben – vier Frauen haben ihre Träume mit einem mächtigen Partner an ihrer Seite verwirklicht: dem Internet.

Business Woman Durch das Internet zum Traumberuf © iStockphoto

Die Engagierte

Anna Vikky, 23, aus Heidelberg nutzt mit ihrer Hilfsorganisation „2aid.org“ soziale Netzwerke wie Facebook für spontane weltweite Aktionen

Die „Generation Network“, die neben schreiben zugleich tippen und browsen lernte, nutzt Facebook oder Twitter so selbstverständlich wie ältere Menschen Handy und E-Mail. „Ich bin mit social networking aufgewachsen“, sagt Anna Vikky. „Ich weiß, wie schnell sich ein Anliegen über virtuelle Freunde und Freundes- Freunde verbreitet.“ Ein Teil ihrer Familie lebt in Sri Lanka. Darum hat sie schon als Kind viel über Bürgerkrieg und Not gelernt, und immer stärker wurde der Wunsch, sich im Kampf gegen Armut zu engagieren. „Die Möglichkeit der Internetkommunikation wollte ich dabei natürlich nicht ungenutzt lassen.“

„2aid.org“ startete sie im Juli 2009. User werden gebeten abzustimmen, wofür ihre Spenden eingesetzt werden sollen. Die Versorgung mit sauberem Wasser erhält seither stabile Mehrheiten. Fast eine Milliarde Menschen weltweit hat keinen Zugang zu sauberem Wasser. Zurzeit wird ein Brunnen in Uganda gebaut, Projekte in Indonesien und im Kongo werden folgen.

Einige Online-Aktivisten überweisen einfach nur Geld auf das genannte Spendenkonto oder rufen virtuelle Freunde auf, statt Geburtstagsgeschenke zu kaufen lieber „2aid.org“ zu unter stützen. Andere über nehmen die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, vernetzen „2aid.org“ mit weiteren Hilfsorganisationen und Unternehmen. Viele tausend ehrenamtliche Mitarbeiter sitzen in aller Welt verstreut an ihren Computern oder gehen per Handy ins Netz. Die Community wächst stetig. Anna Vikky studiert in Heidelberg Zahnmedizin und erhält dank „2aid.org“ eine zweite „Ausbildung“: „Ich spreche mit so vielen Fachleuten, dass ich inzwischen selbst Brunnen-Expertin bin.“ www.2aid.org

1 2 3