Salat-Rezept

Perlgraupensalat mit Granatapfel und Feta

Salate sind gesund und lecker - der Inbegriff von Leichtigkeit und zu jeder Jahreszeit beliebt. Diese Idee für Perlgraupensalat mit Granatapfel und Feta sollten Sie unbedingt probieren. Es gibt auch eine vegane Variante!

perlgraupensalat mit Granatapfel und Feta auf einem Teller, angerichtet mit Avocado Perlgraupensalat mit Granatapfel und Feta © Meike Bergmann/ Trias Verlag

Sie wollen abnehmen und sind auf der Suche nach leichter Kost? Dann probieren Sie auch unbedingt unseren leckeren Hähnchen-Avocado-Salat.

Rezept für Perlgraupensalat mit Granatapfel und Feta

Buchtipp

Lernen Sie die Vielfalt der basischen Küche kennen! 150 Rezepte vom kleinen Snack bis zum raffinierten Hauptgericht finden Sie im Kochbuch von Iris Lange-Fricke: Basische Genießer-Küche, TRIAS, 176 Seiten, 19,99 Euro

Zutaten (für 2 Personen):

  • 75 g Perlgraupen
  • Meersalz
  • 200 g TK-Dicke-Bohnen
  • 1 kleiner Granatapfel
  • ½ Bund Blattpetersilie
  • 1 Bio-Limette
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Sesam
  • 1 TL Honig
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Avocado
  • 60 g Feta
  • 2 Zweige Minze

Zubereitung:

  1. Graupen in der doppelten Menge Salzwasser in etwa 30 Minuten weich garen. Die Graupen abspülen, in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  2. Bohnen in etwas Wasser in etwa 5 bis 10 Minuten weich garen. Kochwasser durch ein Sieb abgießen und die Bohnen kurz mit kaltem Wasser abschrecken. Die Bohnenkerne aus der Haut lösen und zu den Graupen geben.
  3. Granatapfel halbieren, über einer Schüssel auseinanderbrechen und die Kerne mit einem Löffel aus der Frucht lösen. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Granatapfelkerne und Petersilie ebenfalls zu den Graupen geben und alles miteinander mischen.
  4. Limette auspressen. Olivenöl mit Limettensaft, Sesam und Honig mischen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Dressing zum Graupensalat geben.
  5. Avocado halbieren, Kern entfernen. Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und in Stücke schneiden. Feta zerbröseln. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.
  6. Graupensalat auf zwei Teller verteilen. Avocadostücke, Käsebrösel und Minzeblätter über den Salat geben und servieren.

Tipp: Wenn Sie es lieber vegan mögen, können Sie statt des Fetakäses Tofu zum Salat servieren. Dazu 60 g Tofu in kleine Stücke schneiden und in etwas Olivenöl anbraten.