No Need For Meat Rezept für Chilli sin Carne

Das Rezept für Chili sin Carne (Chili ohne Fleisch) stammt aus dem veganen Kochbuch "No Need For Meat" von Andres Bär Läsker und schmeckt ohne Fleisch mindestens genauso gut wie das Originalrezept aus den USA. Wir wünschen einen guten Appetit!

Leckeres Rezept für Chili sin Carne Rezept für Chilli sin Carne © TRIAS Verlag

Zutaten für ungefähr 12 Personen

  • 1,2 kg Kidneybohnen, über Nacht in ausreichend Wasser eingeweicht
  • 8 mittelgroße Zwiebeln, klein gehackt
  • 1 Knolle junger Knoblauch
  • 100 g Ingwer
  • 100 ml Olivenöl
  • 300 g Staudensellerie
  • 2 EL Zucker
  • 1 kg frische Tomaten, im Mixer püriert
  • 2 gehäufte EL grüne Pfefferkörner, im Mörser fein zermahlen
  • 2 gehäufte EL Himalayasalz, im Mörser fein zermahlen
  • 3 Liter Gemüsebrühe
    FÜR SIE vegane Rezepte
    Moussaka Reloaded von Attila Hiltmann

    Noch mehr leckere, vegane Rezepte finden Sie hier >>

  • 300 g Tomatenmark
  • 150 g Senf
  • 2 gehäufte EL Kreuzkümmel/Kumin
  • 500 g Quinoa
  • 500 g Mais
  • 4 gehäufte EL Leinsamen, geschrotet oder gemahlen

 

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Staudensellerie in einem Topf mit Olivenöl und Zucker ca. 15 Min. lang anschwitzen. Pfeffer und Salz hinzufügen.
    Buchautor Andreas Bär Läskar für veganes Kochbuch "No Need For Meat" aus dem TRIAS Verlag

    Aus dem Buch "No Need For Meat" von Lars Bär Läsker

  2. Mit Gemüsebrühe und den pürierten Tomaten ablöschen. Tomatenmark und Senf dazugeben.
  3. Kurz aufkochen und dann die Kidneybohnen dazugeben. Mit Kreuzkümmel abschmecken.
  4. Nun ca. 1 Stunde lang ohne Deckel köcheln – dabei immer wieder umrühren.
  5. Nach dieser Stunde einen halben Liter Wasser nachgießen und den Deckel auflegen. Eine weitere Stunde köcheln lassen
  6. Dann Quinoa, Leinsamen und den Mais dazugeben und weitere 25 bis 30 Min. weiterköcheln lassen.
  7. Je nach Bedarf Chili zum Schärfen dazugeben.

Probieren Sie auch das Rezept für veganen Nussbraten und Fenchel-Linsen-Curry