Einmachen

Beeren-Grütze mit Kirschen

Erdbeeren, Himbeeren oder Brombeeren - kochen Sie eine fruchtige Beeren-Grütze mit den unterschiedlichsten Beeren. Servieren Sie zur lauwarmen Grütze Vanillepudding oder Grießbrei.

Beeren-Grütze mit Kirschen - ein leckeres Dessert aus dem hohen Norden Beeren-Grütze mit Kirschen © Jalag Syndication

Beeren-Grütze mit Kirschen

Einmachen-Special
Marmelade

Einmachen macht Spaß! Und, was viele nicht wissen: Einmachen ist kinderleicht! Wir haben die besten süßen und sauren Einmachrezepte für Sie. Dazu ein paar hilfreiche Tipps und Tricks.
Hier geht es zum Special>>

 

Zutaten für 3 Gläser (à 500 ml)

  • 1,2 kg gemischte Beeren und Kirschen (geputzt bzw. entsteint)
  • ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote
  • 1 Streifen abgeschnittene Bio-Zitronenschale
  • 150 ml Kirschnektar
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

1. Alle Zutaten in einem großen Topf mischen, unter Rühren aufkochen, ca. 3 Minuten sprudelnd kochen. Zitronenschale entfernen. 
2. Heiße Grütze randvoll in vorbereitete Gläser füllen, sofort verschließen. Kühl und dunkel lagern.

 

Sie haben noch Beeren übrig? Wie wäre es mit einer leckeren Johannisbeer-Holunder-Konfitüre oder einem frischen Brombeer-Heidelbeer-Aufstrich

 

 

 
Schlagworte: