Zum Selbermachen

Schoko-Zimtstern

Ein leckerer Schokoladen-Zimtstern mit Fruchtsoße bringt Freude zur Weihnachtszeit.

zimtstern Schoko-Zimtstern © jalag-syndication.de

Zutaten (für 1 Tortenring in Sternform 16 cm ø)

Für den Boden

weihnachtliche Backrezepte

Hier die neuesten weihnachtlichen Backrezepte kaufen.

  • 100 g Löffelbiskuits
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 40 g Butter

Für die Creme

  • 1/4 L Milch
  • 2 Stangen Zimt
  • 3 Nelken
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 75 g Puderzucker
  • 600 g Sahne

Zubereitung

1. Löffelbiskuits im Gefrierbeutel zerbröseln. Schokolade in Stücke brechen, mit der Butter in eine Schüssel geben, im Wasserbad schmelzen. Brösel untermischen. Stern auf eine mit Backpapier ausgelegte Platte stellen. Masse in die Form drücken.

2. Für die Creme Milch mit Zimtstangen und Nelken aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 5 Minuten auf die Hälfte einkochen. Gewürze entfernen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Puderzucker und 400 g Sahne zur Gewürzmilch geben und bei kleiner Hitze 4–5 Minuten köcheln lassen. Gelatine ausdrücken und in der Gewürzsahne auflösen. Ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, bis sie zu gelieren beginnt.

3. Übrige Sahne steif schlagen, gelierende Gewürzsahne dazugeben, unterrühren. Masse in die Form füllen. Mit Klarsichtfolie zudecken, mindestens 5 Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Mit Zimtzucker und Fruchtsoße servieren.

 

Sauce aus Granatäpfeln

Zutaten

  • 2 Granatäpfel
  • 1/8 L Kirschsaft
  • 1 TL Speisestärke
  • 75 g Puderzucker

Zubereitung

Für die Sauce die Granatäpfel halbieren. 1 EL Kerne herauslösen, von den Häutchen befreien und beiseitestellen. Den Saft mit der Zitruspresse vorsichtig auspressen. 50 ml Kirschsaft mit der Speisestärke glatt rühren. Den übrigen Kirschsaft mit dem Puderzucker in einem Topf aufkochen lassen, die angerührte Speisestärke unter Rühren dazugeben, bis die Sauce etwas dicklich wird. Den Granatapfelsaft und die Kerne unterrühren. Die Sauce abkühlen lassen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.