Rezept

Ziegenkäsesalat "Haricots Blancs"

Die klassische Weichkäserolle als Topping zu einem knackigen Salat ist eine köstlich-verführerische Kombination. Ein edles Dressing bestehend aus Champagner-Essig, Chili, Olivenöl und frischen Gartenkräutern rundet diesen Hingucker auf dem Buffettisch ab.

Ziegenkäse Salat Ziegenkäsesalat "Haricots Blancs" © Chavroux

Zutaten für 4 Personen

  •     2 Dosen (je 400 ml) weiße Bohnenkerne
  •     2 große rote Zwiebeln
  •     2 kleine Novita-Salate (je ca. 200 g)
  •     2 kleine Radicchio-Salate (je ca.150 g)
  •     4 Packungen (à 150 g)  Weichkäserolle, zum Beispiel Chavroux
  •     2 kleine Chilischoten
  •     2 Knoblauchzehen
  •     6 EL Champagner-Essig
  •     2 Messerspitzen Gemüsebrühepulver
  •     8 EL Olivenöl
  •     4 EL gehackte
  •     Kräuter (Petersilie, Thymian, Rosmarin)


Zubereitung

Bohnen abgießen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und hacken. Paprikaschoten putzen, vierteln und in dünne Streifen schneiden. Salat putzen, waschen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Radicchio putzen und in dünne Streifen schneiden. Weichkäserollen in Scheiben schneiden. Chilischoten aufschneiden, Samen entfernen, Knoblauch schälen und beides fein hacken.

8 EL heißes Wasser, Essig, Brühe, Öl und Kräuter hinzufügen, zu einer Marinade verrühren. Bohnen, Zwiebeln und Paprika mit 2/3 des Dressings vermischen und 20 Minuten ziehen lassen, abschmecken. Bohnensalat mit den beiden Salatsorten und den Chavroux Weichkäserollen dekorativ anrichten. Mit dem restlichen Dressing beträufeln.

Zubereitungszeit: ca. 30 min. Nährwertangaben pro Portion: Brennwert: 3200 kJ, 770 kcal, Eiweiß: 28 g, Kohlenhydrate: 32 g, Fett: 60 g.