Rezepte

Überbackene Putenrouladen

Pikant gefüllt mit Birnen und Basilikum.

Überbackene Putenrouladen Überbackene Putenrouladen © Jalag Syndication

ZUTATEN (für 4 Portionen):

400 g Fenchel
3 Birnen
1/2 Topf Basilikum
8 dünne Putenschnitzel (à 80 g)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
100 g Roquefort
150 ml Weißwein
Glatte Petersilie zum Garnieren

1 Fenchel waschen und putzen. Birnen waschen, entkernen und vierteln. Beides in dünne Scheiben schneiden. Basilikumblätter abzupfen. Putenfleisch abspülen, trocken tupfen und würzen. Auf jedes Schnitzel jeweils zwei Birnenscheiben und Basilikumblätter verteilen und zusammenrollen. Mit Zahnstochern feststecken.

2 Backofen auf 200 Grad (Heißluft: 180 Grad) vorheizen. Die Hälfte Öl in einer Pfanne erhitzen. Fenchel und Rest Birnen darin etwa 5 Minuten andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine feuerfeste Form geben.

3 Rest Öl erhitzen und Putenrollen etwa 5 Minuten darin anbraten. In die Auflaufform legen. Käse klein schneiden. Mit Weißwein in der Pfanne verrühren und aufkochen. Würzen. Über Pute und Fenchel gießen. Im Ofen etwa 25 Minuten überbacken. Mit Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Reis.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 45 Min.
PRO PORTION: ca. 410 kcal, 47 g Eiweiß, 15 g Fett, 17 g Kohlenhydrate

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":