Rezept Staudensellerie-Salat mit Pulpo

Schmeckt auch mit Garnelen.

Sellerie-Salat mit Pulpo Staudensellerie-Salat mit Pulpo © jalag-syndication.de

FÜR 4 PORTIONEN:

1 Pulpo (Oktopus, ca. 800 g)
100 g geputzter Fenchel
30 g geschälte weiße Zwiebel
2 EL Olivenöl zum Braten
1 TL Fenchelsamen
1 geschälte Knoblauchzehe
200 ml Weißwein
1 Lorbeerblatt
1 TL Pfefferkörner
4–6 Stangen Staudensellerie
6 EL fein-fruchtiges Olivenöl (Sizilien)
Saft von 1 Zitrone
Salz
Pfeffer (Mühle)
2 EL schwarze Oliven


1 Pulpo waschen, Haut abziehen und die Kauwerkzeuge entfernen. Fenchel und Zwiebel in dünne Scheiben schneiden. Zum Braten das Olivenöl im Topf erhitzen, Fenchel, Zwiebel und Fenchelsamen darin anschwitzen. Pulpo und Knoblauch zufügen, weitere 5 Minuten anschwitzen. Mit Wein ablöschen, aufkochen. Pulpo mit Wasser knapp bedecken, Lorbeer und Pfefferkörner zugeben, alles ca. 45 Minuten köcheln lassen, bis der Pulpo weich ist. Pulpo im Kochfond auskühlen lassen.

2 400 ml des Kochfonds durch ein feines Sieb passieren und für die Vinaigrette im kleinen Topf auf die Hälfte reduzieren.

3 Pulpoarme in Stücke, den Körper in feine Streifen schneiden. Sellerie waschen, putzen, in Scheiben hobeln. Pulpo und Sellerie mit dem reduzierten Sud mischen, mit fein-fruchtigem Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Oliven zufügen.

SCHWIERIGKEITSGRAD: mittel

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 45 Minuten

PRO PORTION: ca. 360 kcal, 30 g Eiweiß, 21 g Fett, 4 g Kohlenhydrate