Gemüserezept Spitzkohlgemüse

Der Herbst läutet die Kohlsaison ein! Passend dazu haben wir das perfekte Rezept für Sie. Spitzkohlgemüse ist nicht nur super lecker, sondern auch sehr gesund.

Spitzkohlgemüse Spitzkohlgemüse © seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Rynio, Jörn

Auf den Geschmack gekommen? Dann probieren Sie auch unser Rezept für die leckere Spitzkohlsuppe aus. Die Hackpfanne könnte auch interessant für Sie sein. 

Zutaten

  • 1 Spitzkohl (ca 500g)
  • 1 Glas Wasser
  • 2 Prisen Salz (ideal: Meersalz)
  • Gewürzmischung
  • 200g Sahne
  • 25g Öl oder Butter

Rezepttipp
Heiße Grünkohlsuppe mit deftigen Hackbällchen

Auch sehr gesund und passend zum Herbst- die Kohlsuppe

Zubereitung

  1. Schneiden Sie den Spitzkohl zunächst sehr fein und lösen Sie dann die Butter auf, um den Kohl darin anzudünsten. Anschließend geben sie stückweise ein bisschen Wasser dazu. So kann das Gemüse leicht anfangen zu köcheln.
  2. Kurz bevor das Gemüse gar ist geben Sie etwas von dem Salz sowie die Gewürzmischung hinzu. 
  3. Nun ist es Zeit für die Sahne. Diese fügen Sie hinzu und lassen das Ganze wenige Minuten einkochen. Für Diejenigen, die die Bindung gern fester mögen, kann bei Bedarf auch statt der Sahne etwas Schmand verwendet werden.
  4. Zum Schluss würzen Sie das fertige Spitzkohlgemüse. Da das Gemüse allerdings nur sehr leicht gewürzt sein soll, seien Sie vorsichtig und dosieren die Gewürzmischung richtig.

Und schon ist das Spitzkohlgemüse fertig. Als optimale Beilage können Sie Kartoffeln servieren. In vielen Restaurants wird das Spitzkohlgemüse mit Bratkartoffeln serviert. Diese Kombination gilt als besonders lecker!

 

 
Schlagworte: