Rezept

Spaghetti mit Tintenfisch

Die Chili-Knoblauch-Soße gibt eine milde Schärfe.

Spaghetti mit Tintenfisch Spaghetti mit Tintenfisch © Jalag Syndication

FÜR 4 PORTIONEN:  

Für Sie Spaghetti-Rezepte
Spaghetti alla bolognese

 


Lust auf mehr leckere Spaghetti-Ideen? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:

 Spaghetti alla Bolognese
 Spaghetti mit Parmaschinken
 Gratinierte Spaghetti mit Pfifferlingen

Viele weitere tolle Nudel-Rezepte finden Sie hier >>

 

400 g Spaghetti
Salz
400 g Tintenfisch-Tuben (küchenfertig, frisch oder TK)
400 g kleine Tomaten
2 Bund glatte Petersilie
1 getrocknete Chilischote
2 Päckchen Knoblauch-Duo (à 50 g)
6 EL Olivenöl
1/4 l Weißwein

1 Nudeln in gesalzenem Wasser bissfest garen. Tintenfisch-Tuben waschen, gut trocken tupfen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen und vierteln. Petersilie und Chilischote fein hacken.

2 Knoblauch-Duo und Chili in 4 EL heißem Öl 3 Minuten andünsten. Wein angießen, ca. 2 Minuten einkochen lassen. Alles aus der Pfanne nehmen. Tintenfisch-Tuben in den restlichen 2 EL heißem Öl 1 Minute anbraten. Tomaten zugeben, 1 Minute weiterbraten. Wein-Zwiebel-Mischung zugeben, aufkochen. Kräftig abschmecken.

3 Spaghetti abgießen, etwas Kochwasser auffangen. Soße und gehackte Petersilie unterheben, abschmecken. Nach Wunsch noch etwas Nudelkochwasser unterrühren.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 20 Min.

PRO PORTION: ca. 630 kcal, 31 g Eiweiß, 17 g Fett, 71 g Kohlenhydrate

TIPP: Zu Pasta mit Meeresfrüchten und Fisch gehört traditionell kein geriebener Parmesan. Zum Aromatisieren einen Extraschuss gutes Olivenöl darübergeben.

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":