Rezept

Spaghetti mit Bottarga

Spezialität aus Sardinien.

Spaghetti mit Bottarga Spaghetti mit Bottarga © Jalag Syndication

FÜR 4 PORTIONEN:  

Für Sie Spaghetti-Rezepte
Spaghetti alla bolognese

 

Lust auf mehr leckere Spaghetti-Ideen? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:

 Spaghetti alla Bolognese
 Spaghetti mit Tintenfisch
 Gratinierte Spaghetti mit Pfifferlingen

Viele weitere tolle Nudel-Rezepte finden Sie hier >>

500 g Spaghetti
Salz
50 ml Olivenöl zum Brotrösten
50 g geriebenes altbackenes Weißbrot
50 ml mild-fruchtiges Olivenöl (z. B. aus Spanien)
1 Knoblauchzehe
nach Belieben ein paar fein geschnittene Ringe von 1 Chilischote
20–40 g Bottarga (gesalzener, getrockneter Fischrogen; im italienischen Feinkosthandel)


1 Spaghetti in sprudelnd kochendem Salzwasser nach Packungsangabe zubereiten. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin das geriebene Weißbrot goldbraun rösten.

2 In einem breiten Topf das mild-fruchtige Olivenöl leicht erwärmen. Knoblauchzehe schälen, in feine Scheiben schneiden und glasig anschwitzen. Chiliringe dazugeben.

3 Spaghetti abgießen, dabei ca. 100 ml Kochwasser auffangen. Spaghetti tropfnass zum Knoblauchöl geben. Alles gründlich mischen. Kochwasser zugeben. Spaghetti auf 4 Teller verteilen und mit Brotbröseln bestreuen. Bottarga mit einer feinen Reibe über die Nudeln reiben und sofort servieren.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 15 Min.

PRO PORTION: ca. 700 kcal, 18 g Eiweiß, 29 g Fett, 91 g Kohlenhydrate

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":