Rezepte

Seezunge mit Asia-Pesto

Gart päckchenweise im Ofen.

Seezunge Seezunge mit Asia-Pesto © Jalag Syndication

ZUTATEN (für 4 Portionen):

1 Bund glatte Petersilie
1 Töpfchen frischer Koriander
1 kleines Stück Zitronengras (Asialaden)
10 Kaffir-Limettenblätter (Asialaden)
75 g Parmesankäse 100 g Pinienkerne
Saft von 1 Limette
6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g Seezungenfilet

1 Petersilie und Koriander waschen und klein hacken. Zitronengras waschen, in kleine Ringe schneiden. Limettenblätter waschen, zwei in ganz dünne Streifen schneiden. Parmesankäse grob zerkleinern. Kräuter mit Zitronengras, Pinienkernen, Parmesankäse, Limettensaft und Öl im Mixer pürieren. Zerkleinerte Limettenblätter zugeben, würzen.

2 Backofen auf 180 Grad (Heißluft: 160 Grad) vorheizen. 8 Stück Pergamentpapier (15 x 15 cm) mit übrigen Limettenblättern belegen. Fisch waschen, trocken tupfen und in 8 Stücke schneiden. Mit Pesto bestreichen und locker aufrollen, eventuell mit Holzspießen feststecken. Auf die Blätter setzen. Papier über dem Fisch zusammendrehen. Eventuell mit Küchengarn befestigen. Fisch auf dem Blech ca. 30 Minuten backen. Dazu schmeckt Basmatireis.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 45 Min.
PRO PORTION: ca. 470 kcal, 31 g Eiweiß, 33 g Fett 4 g Kohlenhydrate


TIPP: Schnelle Alternative: Basilikum- Pesto aus dem Glas. Wenn Sie keine Kaffir-Blätter bekommen, können Sie auch dünne Limettenscheiben in die Fisch-Päckchen legen.