Rezept

Schweinskotelett

Wenn es mal wieder deftig sein soll: Schweinskotelett mit Paprikagemüse und Bratkartoffeln.

Schweinskotelett mit Paprikagemüse und Bratkartoffeln Schweinskotelett © Kochabo.de

Für 2 Portionen:

2 Stk. Schweinskotelett
1 Stk. Paprika rot
1 Stk. Paprika gelb
1 Stk. Paprika grün
1 rote Zwiebel
6. Stk. Kartoffeln
1 Knoblauchzehe
½ Bund Schnittlauch
2 EL Öl
Salz und Pfeffer

1 Backofen auf 140°C (Umluft) vorheizen. Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Kartoffeln waschen und ca. 15 Minuten garen (siehe Kochtipp).

2 In der Zwischenzeit Paprika waschen, halbieren, entkernen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.

3 Koteletts abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen und Koteletts beidseitig scharf anbraten. Fleisch in Alufolie geben und im vorgeheizten Ofen ca. 6-8 Minuten fertig garen.

4 Kartoffeln abgießen und halbieren. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln mit der Schnittfläche darin goldbraun anbraten, kurz durchschwenken und mit etwas Salz würzen. Warm stellen.

5 Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, gewürfelte Paprika dazugeben und anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Knoblauch hinzugeben und durchschwenken. Schnittlauch hinzufügen. Koteletts auf Tellern mit Paprikagemüse und Bratkartoffeln anrichten und servieren.

Kochtipp: Kartoffeln sollen zum Kochen nur leicht mit Wasser bedeckt sein.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 30 Min.
PRO PORTION: ca. 853 kcal • 78 g Eiweiß • 17 g Fett • 101 g Kohlenhydrate

 

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":