Amerikanischer Weißkohlsalat Rezept für Cole Slaw

Bei uns wird der Krautsalat meist mit Essig und Öl gewürzt, die Amerikaner mögen es etwas sahniger. Unser Rezept ist vielleicht nicht das leichteste, passt dafür aber umso besser zu Steaks, Burgern und Barbecue. Heute zählen wir mal keine Kalorien.

Weißkohlsalat mit Mayonnaise Rezept für Cole Slaw © peredniankina/iStock

Zutaten

  • 1 Weißkohl
  • 3 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Zucker
  • 115 g Mayonnaise
  • 60 ml Milch
  • 60 ml Buttermilch
  • 4 EL Weißweinessig
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

BBQ-Tipps
Barbecue - Erfahren Sie mehr über das Thema Barbecue

Erfahren Sie alles rund ums Barbecue.

Zubereitung

  1. Entfernen Sie die äußeren Blätter des Weißkohls, waschen und vierteln Sie diesen. Trennen Sie anschließend aus jedem Viertel den Strunk heraus.
  2. Schneiden Sie den Weißkohl in feine Streifen und geben Sie ihn in eine Schüssel.
  3. Nun werden die Möhren geschält und zum Kohl dazu geraspelt. Schälen Sie die Zwiebel, würfeln sie und geben sie ebenfalls in die Schüssel.
  4. Vermengen Sie die übrigen Zutaten zu einem Dressing und geben Sie dieses auf den Salat. Durchmischen Sie den Cole Slaw einige Minuten mit den Händen, so werden die Salatblätter weicher. Der Salat muss danach gekühlt werden noch etwa vier Stunden lang durchziehen.

Probieren Sie auch diesen Salat-Klassiker in einer spannenden Komposition von Cornelia Poletto: Caesar Salad mit Riesengarnelen>>