Burger Rezept

Rindfleischburger auf Kartoffelpüree

Auch ohne das gewohnte Burger-Brot schmeckt der Rindfleischburger auf Kartoffelpüree so richtig gut! Probieren Sie das leckere Burger-Rezept und lassen Sie sich von dem schmackhaften Duo begeistern.

Rindfleischbürger mit Kartoffelpüree Rindfleischburger auf Kartoffelpüree © Hubertus Schüler

Rezept für Rindfleischburger auf Kartoffelpüree

Zutaten für 4 Portionen

  • 50 g Panko-Mehl
  • 60 g Rote-Bete-Saft
  • 1 reife Avocado
  • Saft von 1 Limette
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle 
  • 2 rote Zwiebeln, geschält und in Ringe geschnitten
  • Öl zum Braten
  • 550 g Rindfleisch aus der Hüfte, Sehnen und Fett entfernt, gut gekühlt
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • Kartoffelpüree für 4 Personen (nach eigenem Rezept zubereitet) 
  • 1 runder Ausstecher (Durchmesser 8–10 cm)
  • 1 kleine Salatgurke, in Scheiben geschnitten
  • 1–2 Stangen Frühlingslauch, geputzt und in Ringe geschnitten
  • 1 gelbe Paprikaschote, geputzt und gewürfelt

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 110 Grad Umluft vorheizen. Das Panko­-Mehl mit dem Rote­-Bete­-Saft vermengen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gleichmäßig verteilen. Die Brösel im Ofen 45 Minuten oder länger durchtrocknen, zwischendurch wenden. Man kann die Brösel anschließend so lassen oder mit einem kleinen elektrischen Zerkleinerer fein mahlen.
  2. Avocado halbieren, schälen und den Kern entfernen. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer gut durchmixen und kalt stellen. Die Zwiebelringe in etwas Öl anbraten und mit Salz würzen. Beiseitestellen.
  3. Den Fleischwolf der Küchenmaschine im Kühlschrank gut durchkühlen lassen. Das Fleisch in kleine Stücke schneiden und durch die feine Scheibe des Fleischwolfs direkt in die Rührschüssel drehen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und mit Balsamico parfümieren. Mit dem Flachrührer die Masse gut durchmengen und mithilfe des Ausstechers vier Burger formen. In einer Pfanne in etwas Öl auf beiden Seiten knusprig braun braten.
  4. Das Püree erwärmen. Aus Püree, Fleisch, Gurke, Avocadocreme, Frühlingslauch, Paprika, Zwiebelringen und Panko portionsweise Türmchen bauen und sofort servieren.

Probieren Sie weitere leckere Rezepte aus der "Kochbibel". Salat in der Sesam-Mohn-SchaleTomate-Salami-PizzaKarotten-Ricotta-Pastete mit Petersilie und Pfefferminze oder Ravioli mit Frischkäse-Feigen-Füllung.