Rezeptidee

Geröstete Mandeln

Das Aroma gerösteter Mandeln ist einmalig, noch dazu sind sie ein gesunder Snack. Wir haben ein paar Tipps für das Rösten von Mandeln und außerdem das Rezept für gebrannte Mandeln mit einer knackigen Zuckerkruste.

Mandeln überzogen von einer karamellisierten Zuckerkruste Geröstete Mandeln © Besancon, Lydie/the food passionates/Corbis

Mandeln schälen

weihnachtliche Backrezepte

Hier die neuesten weihnachtlichen Backrezepte kaufen.

Zum Rösten sollten immer geschälte Mandeln verwendet werden. Falls Sie davon keine im Haus haben, können Sie die Mandeln mit einem einfachen Trick ganz einfach selbst schälen. Geben Sie dazu die gewünschte Menge Mandeln in einen Topf mit kochendem Wasser. Lassen Sie die Mandeln etwa zehn Minuten kochen und gießen Sie das Wasser dann ab. Anschließend lässt sich die Schale der Mandeln ganz leicht mit den Fingern entfernen.

Mandeln rösten

Rösten können Sie die Mandeln in der Pfanne oder auch im Backofen. Wir empfehlen die Röstung im Backofen, da die Mandeln so gleichmäßiger gebräunt werden.

Rösten im Backofen

Heizen Sie den Ofen auf 160 °C vor und verteilen Sie die gewünschte Menge geschälter Mandeln gleichmäßig auf einem Backblech. Die Mandeln müssen etwa zehn Minuten lang geröstet werden, dabei können Sie gelegentlich umgerührt oder mit einem Pfannenwender gedreht werden. Wenn sie goldbraun sind, können Sie die Mandeln aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Unser Tipp: Fügen Sie den Mandeln nach Geschmack vor dem Rösten einen Teelöffel Salz zu und vermengen Sie beides gründlich. Danach die Mandeln auf dem Backblech verteilen.

Rösten in der Pfanne

Benutzen Sie für das Rösten der Mandeln unbedingt eine beschichtete Pfanne. Verwenden Sie kein Öl. Geben Sie die Mandeln in die vorgeheizte Pfanne und rösten Sie diese etwa drei Minuten lang unter stetigem Rühren. Die Steinfrüchte brennen leider sehr schnell an. Nehmen Sie die Pfanne deshalb schon vom Herd, bevor die Mandeln braun sind.

Gebrannte Mandeln

Auf Weihnachts- und Jahrmärkten erfreuen sie sich besonderer Beliebtheit: gebrannte Mandeln. Die süßen, knackigen Kerne sind ganz schnell selbst gemacht.

Zutaten

  • 200 g ungeschälte Mandeln
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

  1. Geben Sie Wasser, Zucker, Vanillezucker und Zimt in eine beschichtete Pfanne und lassen Sie alles kurz aufkochen.
  2. Die Mandeln dazugeben und die Zuckermischung weiterkochen lassen, währenddessen immer wieder umrühren.
  3. Ab einem bestimmten Punkt ist das Wasser verdunstet, und die Mandeln sind von einer dicken Zuckerschicht überzogen. Die Mandeln müssen dann weiterhin gerührt werden, damit der Zucker karamellisieren kann. Wenn die Mandeln gleichmäßig überzogen und goldbraun sind, können Sie die Pfanne vom Herd nehmen und die Mandeln auf Backpapier auskühlen lassen.

Gebrannte Mandeln aus der Mikrowelle:

 

 
Schlagworte: