Rezeptidee Wirsing-Hack-Pfanne

Wenn die kalten Tage kommen, ist eine warme, leckere Mahlzeit manchmal alles, was wir brauchen. Vor allem Kohl schmeckt im Herbst und Winter besonders gut. Lesen Sie hier unser Rezept für eine leckere Wirsing-Hack-Pfanne, die nicht nur toll schmeckt, sondern auch noch das Frieren vergessen lässt!

Wirsingpfanne mit Kartoffeln Wirsing-Hack-Pfanne © seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Schardt, Wolfgang

Dieses Rezept beweist, wie lecker Kohl sein kann - probieren Sie es direkt aus und finden Sie bei uns noch weitere, tolle Kohlrezepte, wie leckeren Krautsalat, eine gesunde Kohlsuppe oder schmackhaften, selbst gemachten Rotkohl. Guten Appetit!

Wirsing-Hack-Pfanne

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 großer Wirsing-Kopf
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 300 - 400 g Schlagsahne (nach Bedarf)
  • evtl. Sojasoße
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Cole Slaw
Weißkohlsalat mit Mayonnaise

Erfahren Sie hier, wie Sie den Klassiker aus Amerika wunderbar lecker und einfach zubereiten!

Zubereitung: 

  1. Falls nötig, entfernen Sie zunächst welke Blätter von dem Kohlkopf. Lösen Sie dann die dicken Strunkteile heraus und schneiden Sie den Kohl in Streifen.
  2. Schälen Sie die Zwiebeln und die Knoblauchzehen und schneiden Sie beides in so kleine Stücke wie möglich. Falls Sie eine Knoblauchpresse besitzen, können Sie den Knoblauch damit perfekt verkleinern.
  3. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und geben Sie das Hackfleisch hinein. Tipp: Unbedingt warten, bis das Öl richtig heiß ist! Braten Sie das Fleisch scharf an und zerdrücken Sie es dabei mit einer Gabel oder einem Pfannenwender.
  4. Geben Sie nach etwa 10 Minuten die Zwiebeln und den Knoblauch hinzu und lassen Sie alles weitere zwei Minuten braten, bis die Zwiebeln glasig sind. Würzen Sie die Masse nach Belieben mit Salz und Pfeffer.
  5. Beginnen Sie nun damit, den Kohl in die Pfanne zu geben. Gehen Sie hier portionsweise vor, da das Volumen des Kohls in der Pfanne stark abnimmt.
  6. Geben Sie nun die Schlagsahne hinzu und lassen Sie den Pfanneninhalt noch einmal bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln. 

Dazu passen Salzkartoffeln.

Unser Tipp: Wenn Sie ein Fan von Sojasoße sind, geben Sie einen guten Schuss mit der Sahne in die Pfanne. So bekommt Ihre Wirsing-Hack-Pfanne eine tolle, würzige Note - guten Appetit!