Attila Hildmann

Veganer Fruchtsaft

Aus Orangen, Kürbis, Möhren und Apfel. wird ein leckerer und veganer Fruchtsaft gezaubert. Zusammen mit Eis ist der Drink ein toller Abkühler an warmen Sommertagen. Das Rezept stammt von Attila Hildmann.

Veganer Saft - Eine Vitaminbombe, ganz ohne tierische Produkte Veganer Fruchtsaft © Becker Joest Volk Verlag

Der vegane Saft ist ein toller Erfrischer an warmen Tagen. Die verschiedenen Früchte und das Obst sind nicht nur gesund sondern auch super lecker!

Zutaten für 1 Person

  • 300 g Orangen (netto 150 g)
  • 110 g Hokkaido-Kürbis (brutto)
  • 130 g Möhren
  • 160 g Apfel
  • 1 Msp. Matcha
  • 1 Msp. Acerola-Pulver
  • 1 Msp. Acai-Pulver
  • ½ TL Walnussöl
  • 5 Eiswürfel

Becker Joest Volk Verlag, ca. 29,95 Euro

Zubereitung cira 4 Minuten

Schälen Sie die Orangen und schneiden Sie alles in Spalten. Waschen Sie den Kürbis und schneiden Sie ihn in grobe Stücke. Entfernen Sie dabei alle Kerne.

Nun werden Möhren und Apfel gewaschen und in grobe Stücke geschnitten. Geben Sie Alles in den Entsafter. Geben Sie den entstandenen Saft mit Matcha, Acerola- und Acai-Pulver, dem Walnussöl und den Eiswürfeln in einen Mixer.