Selbstgemachte Süßigkeit Rezept für Sahnekaramellen mit Fleur de Sel

Wer diese Karamellen nicht probiert hat, für den wird es höchste Zeit. Buttrig-süß schmiegen sich die Karamellstückchen an Ihren Gaumen und geben ihm immer wieder kleine salzige Akzente. Schon das Kochen bringt Spaß - und lässt Ihnen das Wasser im Mund zusammen laufen.

Karamellbonbons selber machen Rezept für Sahnekaramellen mit Fleur de Sel © seasons.agency / Gräfe & Unzer Verlag / Liebenstein, Jana

Kleine Naschereien zwischendurch müssen einfach manchmal sein. Dann machen wir sie doch am besten selbst, denn so schmeckt es nicht nur lecker, sondern Sie wissen auch ganz genau, was drin ist. Unsere Karamellen mit Fleur de Sel eignen sich auch wunderbar zum Verschenken oder als kleines Mitbringsel für Freunde und Familie.

Rezept für Sahnekaramellen mit Fleur de Sel

Shortbread mit Karamell-Schoko-Topping
Shortbread mit Karamell-Schoko-Topping

 Backen Sie mit uns ein leckeres Shortbread mit Karamell-Schoko-Topping.

Zutaten:

  • 250 g Sahne
  • 250 g Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote
  • 2 TL Fleur de Sel

Zubereitung:

  1. Vermischen Sie zunächst die Sahne mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote in einem hohen Topf und bringen Sie die Mischung bei mittlerer Hitze zum Köcheln. Versuchen Sie dabei, so wenig wie möglich zu rühren.
  2. Dann sollten Sie das Karamell sprudelnd kochen lassen. Sobald es eine hellbraune Farbe hat, nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren zügig die Butter und das Kochsalz in den Zucker hinein. Sollte die Masse danach zu hart sein, geben Sie noch ein wenig Sahne hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  3. Die warme Karamellmasse können Sie nun in eine Backform oder auf ein Blech füllen, das eine Größe von rund 20 x 20 Zentimetern hat. Sollte es sich nicht selbstständig verteilen, können Sie es mit einem Spachtel gleichmäßig in der Form ausstreichen.
  4. Der Karamell sollte nun auskühlen. Sobald er nicht mehr allzu flüssig ist, können Sie vorsichtig das Fleur de Sel darüber streuen. So kann es noch ein wenig einsinken, nicht aber bis zum Boden der Bonbons.
  5. Sobald der Karamell schnittfest ist, sollten Sie ihn mit einem scharfen Messer in die gewünschten Stücke schneiden.

Wenn Sie gerne noch mehr Rezepte für selbstgemachte Süßigkeiten ausprobieren möchten, dann versuchen Sie sich auch an köstlichem Vollmilch-Erdnuss-Fudge, kleinen Zitronen-Cake-Pops mit weißer Schokolade oder türkischem Honig.