Rezept

Quiche mit Pilzen und Parmesan

Dieses Rezept stammt von Luke Dale Roberts und Wesley Randles, die mit dem "The Pot Luck Club" eines der coolsten Restaurants Kapstadts führen. Die saftige Quiche kann durch aromatische Trüffel ergänzt werden - und ist somit ein exquisites Geschmackserlebnis.

Quiche-Rezept aus Südafrika Quiche mit Pilzen und Parmesan © Micky Hoyle, Bruce Tuck/beide für FÜR SIE

Zutaten für 12 Stücke

Pot Luck Club: Küche

In der Küche des Pot Luck Club in Kapstadt stellen Küchenchef Luke Dale-Roberts (links) und sein Team regionale Spezialitäten her.

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 125 g weiche Butter
  • 3 EL kaltes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer

Für den Belag:

  • 400 g Pilze (z. B. Champignons, Steinpilze, Pfefferlinge, je nach Saison)
    LESEN SIE AUCH: MYKOTHERAPIE

    Die heilende Kraft der Pilze

  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Eier
  • 250 g Sahne
  • ca. 50 g Parmesankäse (frisch gerieben)
  • gehobelter Trüffel, ersatzweise ca. 1 TL Trüffelöl (nach Geschmack)
  • etwas Blattsalat (z. B. zarter Rucola, Brunnenkresse)

Zubereitung

1 Teigzutaten verkneten, zur Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 1 Stunde kalt stellen.

2 Teig zwischen zwei großen aufgeschnittenen Gefrierbeuteln rund (ca. 30 cm ø) ausrollen. Obere Folie abziehen, Teig in eine Tarteform (nach Möglichkeit mit Hebeboden und gewelltem Rand, 28 cm ø) legen, Folie abziehen. Teig am Rand hochdrücken. Boden mehrmals mit der Gabel einstechen. Kalt stellen.

3 Pilze putzen, die Hälfte davon in Scheiben schneiden. In 1 EL heißem Olivenöl kräftig anbraten, salzen und pfeffern. Abkühlen lassen. Eier und Sahne verschlagen, Parmesan unterrühren, Trüffel oder -öl zugeben, abschmecken.

LESEN SIE AUCH

 

4 Pilze auf dem Teig verteilen. Eiersahne darübergießen. Im heißen Ofen (180 Grad, unterste Schiene) ca. 40 Minuten backen.

5. Rest Pilze grob zerkleinern, in restlichem Olivenöl kräftig anbraten. Portionsweise mit der Quiche anrichten. Nach Wunsch noch etwas Parmesan darüberreiben, mit Salat garnieren.

Sie möchten Südafrika auch mit allen Sinnen erleben? Dann informieren Sie sich hier!

Entdecken Sie die besten Pilzgebiete in Deutschland >>

 
Schlagworte: