Rezept

Pikantes Omelett mit Oliven

Schnell gemacht und dabei so lecker: Das Rezept für ein pikantes Omelett mit Oliven.

Pikantes Omelett - Frühstücks-Rezepte: Servieren Sie ein leckeres Frühstück Pikantes Omelett mit Oliven © Kochabo.de

Für 2 Portionen

  • ca. 40 g getrocknete Tomaten
  • 0,5 Bund Petersilie
  • 4 Eier
  • 2 EL schwarze Oliven
  • Ca. 100 g Feldsalat
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Mineralwasser (oder Milch)
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Essig
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Getrocknete Tomaten fein würfeln. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Oliven halbieren.
  • Salat waschen, trockenschleudern und in einer Salatschüssel mit Olivenöl (oder Kürbiskernöl) und Essig, Salz und Pfeffer marinieren.
  • Eier aufschlagen und mit Mineralwasser (Wasser oder Milch), getrockneten Tomaten und Petersilie in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Brotscheiben toasten. Öl in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen, die Hälfte der Eimasse hineingießen und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Nach ca. 2-3 Minuten wenden und erneut 2-3 Minuten anbraten. Die zweite Eimasse genauso zubereiten.
  • Omeletts auf Tellern anrichten und mit Oliven bestreuen. Gemeinsam mit dem Salat servieren. Wer mag, kann Vollkornbrot dazu essen.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 20 Min.
PRO PORTION (mit je 2 Scheiben Vollkornbrot): ca. 600 kcal • 26 g Eiweiß • 35 g Fett • 45 g Kohlenhydrate

 

 

 

Entdecken Sie auch diese leckeren Rezepte mit Oliven >>    

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":