Rezept

Neun-Kräuter-Suppe

Feine Roggen-Sauerteig-Croutuns eingebettet in einer grünen Kräutersuppe machen die Neun-Kräuter-Suppe einfach lecker! Und das Beste ist: Sie hilft gegen Frühjahrs- und andere Müdigkeiten.

Neun-Kräuter-Suppe Neun-Kräuter-Suppe © GU / Wolfgang Schardt

Neun-Kräuter-Suppe

Zutaten für 4 Personen

  • Kalte Fenchelsuppe mit Salatstreifen

    Wir haben noch weitere leichte Suppen-Rezepte für Sie zusammengestellt:

    ☞ Linsen-Pastinaken-Suppe
    ☞ Gesunde Kohlsuppe
    ☞ Kalte Fenchelsuppe

    1 Scheibe Roggen- Sauerteigbrot
  • 60 g Butter
  • Salz
  • 250 g junge Maikräuter (z. B. Gundermann, Schafgarbe, Brunnenkresse, Gartenkresse, Brennnesseln, Sauerampfer, Kerbel, Bärlauch)
  • 1 Handvoll Gänseblümchenblüten
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 EL feines Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
  • 3/4 l Gemüse- oder Hühnerfond (selbst gemacht oder aus dem Glas)
  • 250 g Sahne
  • schwarzer Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss

Zubereitung

Magische Suppen

Mehr gesunde Suppen in "Magische Suppen", GU etwa 14,99 Euro

Das Brot entrinden und klein würfeln. 2 TL Butter in einer Pfanne erhitzen, Brot darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Auf Küchenpapier entfetten, leicht salzen.

Kräuter abbrausen und trocken schütteln, die Blätter grob hacken und ein Viertel davon beiseitelegen. Gänseblümchen abbrausen und vorsichtig trocken tupfen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.

In einem Topf die übrige Butter zerlassen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren kurz anschwitzen. Die Hälfte des Fonds und die Sahne dazugießen, unter Rühren aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Min. kochen lassen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Inzwischen die Kräuter mit dem übrigen Fond in einem Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren, dann langsam in die heiße Suppe gießen und alles kurz aufwallen, aber nicht mehr kochen lassen. Die Suppe abschmecken. Die restlichen Kräuter, die Gänseblümchen und die Croûtons über die Suppe streuen.

Zubereitungszeit: Ca. 35 Minuten
Pro Portion: Ca. 360 kcal, 5 g EW, 33 g F, 9 g KH

Kohlsuppe zum Abnehmen: Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert >>