Salat-Rezepte

Mexikanischer Nachosalat

Dieses Rezept überzeugt sogar Menschen, die sonst nicht zu den regelmäßigen Salatessern zählen. Die Schichten aus Eisbergsalat, Hackfleisch, Kidneybohnen und Nachos sorgen für Abwechslung in der Salatschüssel. Das Rezept für den mexikanischen Salat gibt es hier.

Das Rezept für mexikanischen Schichtsalat finden Sie hier! Mexikanischer Nachosalat © ShotShare/iStock

Mexikanischer Nachosalat – ein knuspriges Salatvergnügen

Mehr Salate
Melonensalat mit Seeteufel

Lust auf weitere leckere Salat-Rezepte? Wie wäre es mit diesen:

 

Asia-Melonensalat
Orangen-Reissalat mit Hühnchen
Griechischer Salat

Zutaten (für ca. 6 Portionen)

  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • 2 Dosen Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 200 g geriebener Gouda oder Mozzarella
  • 500 g Hackfleisch
  • 450 g Salsa
  • 2 Becher Crème fraîche
  • 1 Tüte Nachos / Tortilla-Chips

Zubereitung:

  1. Das Hackfleisch scharf anbraten und zusammen mit der Salsa durchgaren lassen. Dann zur Seite stellen.
  2. Den Eisbergsalat zerkleinern und gut abwaschen. Dann trocknen und als unterste Schicht in die Salatschüssel geben.  
  3. Jetzt die Kidneybohnen aus der Dose abwaschen. Sie bilden die zweite Schicht des Salats.
  4. Dann folgt der Mais und eine Schicht Crème fraîche.
  5. Die Hälfte der Nachos etwas zerkleinern und über die Schicht aus Crème fraîche geben.
  6. Jetzt folgt die Hackfleischsoße, gefolgt von einer guten Schicht geriebenem Käse.
  7. Zuletzt wird die andere Hälfte der Nachos senkrecht in die Käse-Hackfleischsoße gedippt, sodass eine zackige Oberfläche aus Nachos entsteht. Fertig!

Tipp: Der mexikanische Nachosalat eignet sich hervorragend als Beilage für Grillgerichte!    

 
Schlagworte: