Saftiges Sommer-Rezept

Kohlrabisalat

Dieser Salat besticht durch seine saftig-frische Konsistenz und den samtig-nussigen Geschmack von Sesam. Ideal auch für Veganer geeignet.

Fein geriebener Salat aus Kohlrabi und Möhren Kohlrabisalat © Sarsmis/iStock

Zutaten

  • 500 g Kohlrabi
  • 100 g Möhren
  • 1 TL geriebener Meerrettich
  • 4 TL Sesamöl
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Beet Kresse

Zubereitung

  1. Veganer Apfelkuchen
    Veganer, leckerer Apfelkuchen ganz ohne tierische Produkte, wie Milch oder Eier - So schmeckt Vegan

    Hier finden Sie unsere Rezeptidee für veganen Apfelkuchen.

    Rösten Sie den Sesam in einer Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren goldbraun an.
  2. Geben Sie Sesamöl, Meerrettich, Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer in eine Schüssel und verquirlen Sie alles miteinander.
  3. Schälen Sie Kohlrabi und Möhren und raspeln Sie beides grob. Vermischen Sie die Gemüseraspel anschließend miteinander.
  4. Vermengen Sie den Salat mit dem Dressing, und garnieren Sie ihn mit dem gerösteten Sesam und der Kresse.