Der Keks der Weisen

Rezept: Glückskekse backen

Glückskekse kennen wir aus dem chinesischen Restaurant unseres Vertrauens und an Silvester auch zum Jahreswechsel. Backen Sie Glückskekse dieses Mal einfach selbst und lassen Sie in Sachen Sprüche Ihrer kreativen Seite freien Lauf.

Glückskekse Rezept: Glückskekse backen © seasons.agency / Jalag / Hoersch, Julia

Zu keiner anderen Zeit als zum Jahreswechsel möchten wir wissen, wie es um unsere Zukunft bestellt ist. Neben Bleigießen und dem Lesen des eigenen Jahreshoroskops ist auch das Glückskeks-Orakel eine durchaus vertrauenswürdige Quelle – besonders, wenn die Sprüche selbst verfasst und die Kekse in der eigenen Küche gebacken wurde. Bringen Sie dieses Jahr einfach einige selbstgebackenen Glückskekse mit zur Party und überraschen Sie Freunde, Bekannte und Familie! 

Rezept für Glückskekse

Silvester: Feiern, tanzen, schlemmen
Raclette - Bei uns finden Sie viele Ideen für ein Silvesterdinner

Die Party des Jahres steht bereits in den Startlöchern und soll natürlich ein echter Knaller werden! Klicken Sie sich durch unsere Tipps für ein gelungenes Silvester.

Rezeptideen für Silvester
Tipps für das Feiern als Single
Die schönsten Silvesterbräuche

Zutaten für ca. 24 Glückskekse:

  • 125 g Puderzucker
  • 80 g Mehl
  • 50 g flüssige Butter
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 60 ml Milch
  • 2 Eiweiß
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Zuerst müssen die passenden Sprüche, Zitate und alten Weisheiten für die Glückskekse her. Hier können Sie sich inspirieren lassen >>>
  2. Den Backofen auf 200 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.
  3. Für den Keks-Teig, das Eiweiß in einer Rührschüssel schaumig schlagen und mit der flüssigen Butter, der Prise Salz und dem Puderzucker vermengen.
  4. Ist die Masse glatt gerührt, können die Mandeln, das Mehl und die Milch dazugegeben werden.
  5. Den fertigen Teig esslöffelweise auf dem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, und zu Kreisen mit einem Durchmesser von ungefähr 9 cm verstreichen. Wichtig: Nicht mehr als 8 Kreise zur Zeit backen, da Sie sonst mit dem Formen der Kekse nicht hinterherkommen würden.
  6. Die Kreise aus Teig ungefähr 10 Minuten backen, bis die Ränder langsam anfangen braun zu werden.
  7. Dann das Backblech aus dem Ofen nehmen und jeweils einen Spruch in die Mitte jedes einzelnen Kreises legen. Im Anschluss die Kekse direkt zu einem Glückskeks zusammenklappen und die Ränder gut festdrücken.
  8. Zum Schluss die Kekse nur noch über einen Tassenrand hängen und dort auskühlen lassen - fertig! 
 
Schlagworte: