Rezeptideen

Tomatenauflauf mit Hackfleisch oder Auberginen

Unser Rezept für Tomatenauflauf gibt es vegetarisch und mit Hackfleisch – Sie entscheiden! Grünes Gemüse wie Brokkoli, Zucchini und Spinat machen dieses Gericht gesund und lecker.

Tomatenauflauf mit Hackfleisch oder Aubergine - So gelingt Ihnen ein gesundes und leckeres Gericht mit Gemüse, Brokkoli, Zucchini und Spinat Tomatenauflauf mit Hackfleisch oder Auberginen © Thinkstock

Rezept: Tomatenauflauf mit Hackfleisch

Zutaten

  • 6 große Kartoffeln
  • 6 große Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zucchinis
  • 400 Gramm Hackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml Sahne
  • 2 Eigelb
  • 150 Gramm Parmesan
  • Olivenöl, Salz und Pfeffer, Paprikapulver, Basilikum

Unsere besten Auflauf-Rezepte
Übersicht vier Auflaufrezepte

Aufläufe sind perfekt für die ganze Familie und Gäste: Dank der Auflaufform lässt sich die Mahlzeit gut portionieren und durch die vielfältigen Kombinationen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Hier finden Sie unsere besten Aufläufe mit Nudeln, Fleisch oder vegetarisch. Wir empfehlen außerdem:

Anleitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. In einer Pfanne mit reichlich Olivenöl goldbraun ausbacken und in eine Auflaufform geben und salzen und pfeffern.
  3. Die Tomaten, Zwiebeln und Zucchini putzen und in Scheiben schneiden.
  4. In einem Topf die Zwiebeln anbraten und das Hackfleisch hinzugeben.
  5. Das Hackfleisch braten, bis es gar ist, dabei stetig umrühren und anschließend Paprikapulver und etwa 2 EL Tomatenmark hinzugeben. 
  6. Nun die Zucchini zugeben.
  7. Mit ein wenig Wasser ablöschen und so lange köcheln lassen, bis die Zucchini weich ist.
  8. Anschließend die Hackfleischmasse auf den Kartoffeln in der Auflaufform verteilen und darüber die Tomatenscheiben schichten.
  9. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Sahne mit den Eigelb verquirlen und über den Auflauf geben.
  11. Zum Schluss den Parmesan darüber geben und bei etwa 180 Grad für 30 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.
  12. Beim Servieren mit frischem Basilikum garnieren.

 

Rezept: Tomatenauflauf vegetarisch mit Aubergine

Diese vegetarische Abwandlung des Rezeptes ersetzt das Hackfleisch durch Aubergine. Hierfür die Auberginen würfeln und mit den Zwiebeln in reichlich Olivenöl mit Salz ausbacken. Mit Tomatenmark und Paprikapulver mischen und wie das Hackfleisch über den Kartoffeln verteilen, darüber die Tomaten, die Sahne und den Parmesan geben.

Tipp: Statt Kartoffeln können Sie dieses Rezept auch mit Nudeln variieren. Auch Schafskäse passt in dieses Gericht.

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Probieren Sie auch dieses Rezept für köstlichen Schwedischen Lachspudding! >>

 
Schlagworte: