Herzhaftes Dessert Parmesan-Crème-brulée mit geschmolzenen Tomaten

Wir finden, es muss nicht immer ein süßes Dessert sein. Diese Nachspeise mit Parmesan und Tomaten begeistert garantiert jeden und rundet ein Menü perfekt ab. Besonders lecker sind die Kakaonibs in den geschmolzenen Tomaten.

Parmesan-Crème-brulée mit geschmolzenen Tomaten in kleinen Tassen serviert Parmesan-Crème-brulée mit geschmolzenen Tomaten © Julia Hoersch

Rezept für Parmesan-Crème-brulée mit geschmolzenen Tomaten

Zutaten für 6 Portionen

Für die Crème

  • Das Gourmet-Quiz
    Wein und Käse-Quiz - Wie gut kennen Sie sich aus?

    Herzhafter Käse und fruchtiger Wein passen wunderbar zusammen! Doch was wissen Sie eigenlicht über Käse und Wein? Hier testen Sie ihr Gourmet-Wissen.

    1 Schalotte
  • 1 TL Butter
  • 150 ml Weißwein
  • 50 g Parmesan (im Stück)
  • 250 g Sahne
  • 125 g Crème fraîche
  • 4 Eigelb
  • Salz, Pfeffer (Mühle)
  • 10 g weiche Butter

Für die Tomaten

  • 3 EL Puderzucker
  • 3 EL Aceto Balsamico di Modena
  • 300 g Kirschtomaten (gewaschen, geputzt)
  • 1 TL Kakaonibs (Kakaobohnensplitter)

Zubereitung

  1. Schalotte schälen, würfeln und in heißer Butter anschwitzen. Mit Wein ablöschen, auf etwa ein Drittel einköcheln lassen. Parmesan fein reiben. 4 Esslöffel für die Garnitur beiseitestellen. Sahne und Rest Parmesan zum Sud geben, aufkochen. 
  2. Crème fraîche und Eigelbe verrühren, zu Parmesan-Sahne-Mischung zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Förmchen oder Tassen (à ca. 200 ml) mit Butter auspinseln, Masse jeweils bis Zwei-Drittel-Höhe darauf verteilen. Rest Parmesan darüberstreuen. Fettpfanne in den heißen Ofen (150 Grad, 2. Schie- ne von unten) schieben, 2 cm hoch mit heißem Wasser füllen. Förmchen hineinsetzen, 50–60 Minuten garen.
  4. Puderzucker und Balsamico in einer Pfanne karamellisieren. Tomaten und Kakaonibs zugeben, unter Rühren aufkochen, salzen, pfeffern. Warm oder kalt zur lauwarmen Käse-Crème-brulée servieren. 

Vegetarisches Rezept für das Abendessen: Crème Brulée aus Parmesan mit geschmolzenen Tomaten