Rezept

Entenbrust mit Honigsaft

Ein saftiger Braten für Freunde und Familie: Unser Rezept für Entenbrust mit Honigsaft und Topinambur.

Entenbrust Entenbrust mit Honigsaft © Kochabo.de

Für 2 Portionen:

2 Stk. Entenbrüste
1 TL Honig
1 TL Sojasauce
1 Knoblauchzehe
2 EL Thymian
200 g Topinambur
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

1 Die Haut der Entenbrüste im Abstand von ca. 1 cm einschneiden (dabei aber nicht bis ins Fleisch schneiden). Die Entenbrüste salzen und  pfeffern. Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen und die Entenbrüste auf der Hautseite scharf anbraten.

2 Nun die Pfanne in den Ofen schieben und die Entenbrüste bei 220°C ca. 8 Minuten braten. Nach der Bratzeit die Pfanne mit einem Topflappen aus dem Ofen) nehmen (Achtung beim herausnehmen der Pfanne – heiß!).

3 Das Fleisch in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Das Fett abgießen. Den Honig, die Sojasauce sowie die zerdrückte Knoblauchzehe in die Pfanne geben und so lange erhitzen, bis der Honig dünnflüssig ist. Nun die Entenbrüste (und den ausgetretenen Saft) in die Honigglasur rühren und auf jeder Seite darin kurz braten.

4 In der Zwischenzeit die Topinambur schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Den Thymian waschen und trockenschütteln. Die Blätter abzupfen. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Topinamburscheiben mit der Hälfte des Thymians darin für ca. 5 Minuten anbraten und salzen.

5 Die Entenbrust nach der Bratzeit in Scheiben schneiden, auf Tellern verteilen und mit dem Saft aus der Pfanne überziehen. Zum Schluss mit dem restlichen Thymian bestreuen und mit den Topinamburscheiben anrichten und servieren.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 30 Min.
PRO PORTION: ca. 494 kcal • 35 g Eiweiß • 35 g Fett • 8 g Kohlenhydrate

 

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":