Rezept

Birnen-Pizza mit Pfifferlingen

Es ist Pfifferling-Zeit? Na dann viel Spaß mit unserem Rezept für Birnen-Pizza mit Pfifferlingen.

Birnen-Pizza Birnen-Pizza mit Pfifferlingen © Kochabo.de

Für 2 Portionen:

1 PK Pizzateig
80 g junger Pecorino
150 g Pfifferlinge
2 Handvoll Rucola
2 Stiele Majoran
2 Birnen
100 g Schafskäse  (mild)
Salz und Pfeffer

1 Den Backofen auf ca. 240°C vorheizen (Umluft 220°C). Ein Backblech für die Pizza in den unteren Teil des Ofens stellen.

2 Die Salatblätter waschen und trockenschütteln. Die Blätter in feine Streifen schneiden und in der Zwischenzeit kühl stellen. Den Majoran waschen, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Birnen waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Anschließend die Birnen in ganz feine Scheiben schneiden oder fein hobeln. Die Eierschwammerln vorsichtig säubern (ohne Wasser).

3 Den Pizzateig ausrollen und längs halbieren. Ca. 1 cm von der Seite nach innen klappen. Den Pecorino auf den Teigböden verteilen und mit Majoran bestreuen. Nun die feinen Birnenscheiben eng nebeneinander auf den Käse legen. Mit Salz und Pfeffer leicht würzen. Mit einem Topflappen das Backblech herausnehmen und den Teig auf das Blech legen und im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene ca. 17-20 Minuten backen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge anbraten, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

4 In der Zwischenzeit den Schafskäse mit einer Gabel zerbröseln. Die Pfifferlinge gleichmäßig auf der Pizza verteilen und mit dem Schafskäse bestreuen. Den geschnittenen Rucola sowie etwas Pfeffer auf der Pizza verteilen und servieren.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 30 Min.
PRO PORTION: ca. 655 kcal • 27 g Eiweiß • 22 g Fett • 85 g Kohlenhydrate

 

 

 

Ist das Essen noch nicht fertig? Spielen Sie doch unser Doppeldeckerspiel "Hauptspeisen":