Rezeptidee Auberginenauflauf

Dieser vegetarische Auflauf aus Auberginen, Tomaten und Mozzarella schmeckt sogar den hartgesottenen Gemüse-Muffeln: Wenn der würzige Duft nach Knoblauch und Kräutern aus der Küche durch die Wohnung zieht, finden sich alle wie von Zauberhand am Esstisch ein.

Auflaufform mit geschichteten Auberginen Auberginenauflauf © minadezhda/iStock

Zutaten

  • 750 g Auberginen
  • 2 Dosen geschälte Tomaten
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 75 g Parmesan
  • Olivenöl
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Ofengemüse mit Schinken
Ofengemüse mit Schinken

Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses leckere Rezept ganz einfach nachmachen können.

Zubereitung

  1. Waschen und putzen Sie die Auberginen und schneiden Sie diese in etwa ein Zentimeter dicke Scheiben. Salzen Sie die Scheiben von beiden Seiten und stellen sie etwa zehn Minuten zur Seite.
  2. Heizen Sie zwischenzeitlich den Backofen auf 200 Grad vor und belegen Sie ein Backblech mit Backpapier. Geben Sie drei Esslöffel Olivenöl in eine kleine Schüssel und pressen Sie eine halbe oder eine kleine Knoblauchzehe hinein, die Sie gründlich verquirlen.
  3. Legen Sie nun die Auberginenscheiben auf das Backblech und beträufeln Sie diese mit dem Knoblauch-Öl. Die Scheiben sollen von beiden Seiten jeweils fünf Minuten gegrillt werden.
  4. Ziehen Sie den restlichen Knoblauch sowie die Zwiebeln ab, würfeln Sie beides und dünsten es in einer Pfanne glasig an. Geben Sie dann die geschälten Tomaten dazu und würzen Sie die Tomatensoße mit Zucker, Salz und Pfeffer.
  5. Brausen Sie die Kräuter ab, zupfen Sie Rosmarin und Petersilie in die Tomaten hinein und köcheln Sie alles etwa zehn Minuten auf niedriger Stufe.
  6. Fetten Sie eine Auflaufform mit dem restlichen Knoblauch-Öl ein, reiben Sie den Parmesan klein und schneiden Sie den Mozzarella in Scheiben.
  7. Schichten Sie zunächst Tomatensoße, dann Auberginen, Mozzarella und Parmesan in die Form und fahren Sie so fort, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die oberste Schicht sollte der Käse bilden.
  8. Der Auflauf wird etwa 25 Minuten bei 200 Grad gebacken.

Sie lieben Gemüse?

Bei uns finden Sie viele weitere leckere Gemüse-Rezepte>>