Amerikanisches Salat-Rezept

Caesar Salad mit Hähnchenbrust

Die Kombination aus frischem Römersalat und warmen Hähnchenbruststreifen lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Das würzige Dressing setzt unserem Rezept für Caesar Salad noch die Krone auf!

Rezept für amerikanischen Caesar Salad - Super lecker und leicht gemacht! Caesar Salad mit Hähnchenbrust © bhofack2/iStock

Amerikanischer Caesar Salad mit Hähnchenbruststreifen

Zutaten (für 4 Personen)

Für den Salat:

  • 4 Mini-Römersalate
  • 60 g geriebener Parmesankäse
  • 2 Scheiben dünn geschnittenes Ciabatta
  • 2 kleine Hähnchenbrustfilets
  • 2 EL Knoblauchöl

Für das Dressing:

  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Worcestershiresauce
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Mini-Römersalate vom Strunk entfernen, waschen und trocknen. Dann auf vier Tellern gleichmäßig verteilen.
  2. Für das Dressing alle Zutaten in eine Schüssel geben. Den Knoblauch in ganz kleine Würfel hacken, dazugeben und alles gut miteinander verrühren.
  3. Während das Dressing durchzieht, das Ciabatta-Brot in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit dem Knoblauchöl zu knusprigen Croutons anbraten.
  4. Dann auch die Hähnchenbrustfilets in der selben Pfanne gut durchbraten, in gleich große Streifen schneiden und auf den Salattellern verteilen.
  5. Jetzt das Dressing über den Salat geben und ihn dann mit den Croutons und dem geriebenen Parmesan toppen – fertig!
 
Schlagworte: