Rezeptideen Petersilien-Tomaten-Salsa

Grünes Gold in Soße & Topping. Eingelegt oder frisch: Diese Kräuter geben uns jetzt den Frische-Kick!

Petersilien Tomaten Salsa Petersilien-Tomaten-Salsa © Julia Hoersch

Für 4 Portionen

  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 2 Sardellenfilets (in Salzlake)
  • 2 Schalotten
  • 1 frische Knoblauchzehe
  • 50 g Kapern
  • ca. 100 ml Olivenöl
  • 1 Bund glatte Petersilie (fein geschnitten)
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g Tomaten

Zubereitung

  1. Zitronenschale fein abreiben, Zitronenhälfte auspressen. Sardellen kurz abspülen, trocken tupfen. Schalotten schälen, mit Knoblauch fein hacken.
  2. Sardellenfilets, Schalotten, Knoblauch und Kapern im hohen Rührbecher mit dem Stabmixer pürieren, Öl danach untermixen. Petersilie unterrühren. Mit Zitronensaft, -schale, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Tomaten waschen, putzen, vierteln, Kerne entfernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Mit der Petersilienmischung verrühren, abschmecken. Sehr fein zu Ofenkartoffeln, Hühnerfrikassee, Pilz-Gemüse-Pfanne, Pastagerichten, gebratenem Fischfilet und Riesengarnelen.