Rezeptideen

Petersilien-Tomaten-Salsa

Grünes Gold in Soße & Topping. Eingelegt oder frisch: Diese Kräuter geben uns jetzt den Frische-Kick!

Petersilien Tomaten Salsa Petersilien-Tomaten-Salsa © Julia Hoersch

Für 4 Portionen

  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 2 Sardellenfilets (in Salzlake)
  • 2 Schalotten
  • 1 frische Knoblauchzehe
  • 50 g Kapern
  • ca. 100 ml Olivenöl
  • 1 Bund glatte Petersilie (fein geschnitten)
  • Salz, Pfeffer
  • 150 g Tomaten

1 Zitronenschale fein abreiben, Zitronenhälfte auspressen. Sardellen kurz abspülen, trocken tupfen. Schalotten schälen, mit Knoblauch fein hacken.

2 Sardellenfilets, Schalotten, Knoblauch und Kapern im hohen Rührbecher mit dem Stabmixer pürieren, Öl nach und nach untermixen. Petersilie unterrühren. Mit Zitronensaft, -schale, Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Tomaten waschen, putzen, vierteln, Kerne entfernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Mit der Petersilienmischung verrühren, abschmecken. Sehr fein zu Ofenkartoffeln, Hühnerfrikassee, Pilz-Gemüse-Pfanne, Pastagerichten, gebratenem Fischfilet und Riesengarnelen.