Rezept

Zarte Panna Cotta

Spezialität aus Norditalien.

Panna Cotta Zarte Panna Cotta © Jalag Syndication

FÜR 6 PORTIONEN:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 500 g Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1 EL Puderzucker

Außerdem:

  • 500 g Erdbeeren
  • 2 EL Puderzucker

Zubereitung:

  1. Zitrone waschen und trocken reiben. Mit einem Sparschäler ein ca. 10 cm langes Stück Schale abziehen. Rest anderweitig verwenden.
  2. 250 g Sahne, Zucker und Schale in einen Topf geben. Vanilleschote längs halbieren, Mark herauskratzen, in die Sahne geben. Alles einmal auf - kochen, vom Herd nehmen.
  3. Zitronenschale entfernen. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, leicht aus - drücken. In lauwarmer Sahne auflösen. Sahne kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt.
  4. Restliche Sahne und Puderzucker steif schlagen. Vorsichtig unter die leicht gelierte Sahnemasse heben.
  5. Sechs Förmchen (à ca. 150 ml) mit kaltem Wasser ausspülen. Masse einfüllen, ca. 6 Stunden kalt stellen.
  6. Erdbeeren waschen, putzen, ca. ein Drittel halbieren. Restliche Erdbeeren und Puderzucker pürieren. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen. Panna cotta auf Teller stürzen. Mit Soße und Beeren anrichten.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach

ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 30 Min.

KÜHLZEIT: ca. 6 Std.

PRO PORTION: ca. 320 kcal, 3 g Eiweiß, 26 g Fett, 15 g Kohlenhydrate