Rezeptideen

Vitaminbombe Orange

Die Orange kann mehr als nur für den Frühstücksorangensaft ausgepresst zu werden. Wir haben für Sie zwei leckere Orangen-Rezepte zusammengestellt.

Orangen Vitaminbombe Orange © Stefan Ziehen / Jalag Syndication

Eine Orange enthält rund 100 Gramm Vitamin C. Das deckt sogar den empfohlenen Tagesbedarf an Vitamin C. 100 Gramm Orange enthält 50 Gramm Vitamin C. Eine durchschnittliche Orange wiegt 250 Gramm, wobei 50 bis 70 Gramm alleine die Schale ausmacht. 100 Gramm einer Orange enthalten wiederum circa 47 Kalorien.

 
Rezepte mit Orange
Orangensaft

Wir haben drei leckere Rezepte mit Orangen für Sie herausgesucht - die runde Frucht ist vielseitig und gesund!

Daneben dient die Orange auch als Quelle von Duftstoffen für die Parfümindustrie. Die Orangenschale wird zum Aromatisieren vieler Speisen benötigt. Getrocknete Orangenschalen sind häufig in Teemischungen enthalten. Auch die Blüten können zu einem Tee verarbeitet werden.
Orangenscheiben, Blüten und auch die Orangenschalen werden häufig auch als Dekoration von Speisen und Getränken verwendet.
 

Rezept für Orangenmarmelade

Zutaten
  • 4 Orangen (Bioqualität)
  • 2 Zitronen (Bioqualität)
  • ½ Liter Apfelsaft
  • 1 kg Gelierzucker
  • 1 Schuss Orangenlikör 
 
Zubereitung
2 Orangen und eine 1 Zitrone dünn schälen. Die Schale klein schneiden und zehn Minuten mit etwas Apfelsaft köcheln lassen. Das Fruchtfleisch gut säubern, würfeln und mitkochen. Mischung mit dem Pürierstab kleinmixen. Alles mit Apfelsaft auffüllen, sodass die Masse 1,15 Kilo ergibt. Den Gelierzucker hinzugeben und nach Anleitung zu einer Marmelade kochen. In Weckgläser umfüllen, Luftdicht verschließen und abkühlen lassen. 
 

Rezept für Orangenkuchen

Zutaten
  • 220 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 5 Eier Größe M
  • 1 Orange
  • 1 Pkt. Vanille-Aroma flüssig
  • 200g Schmand
  • 300 g Mehl
  • 3 gestrichene TL Backpulver 
 
Zubereitung
Die Schale der Orange abreiben. Die Butter schmelzen und Zucker mit Eiern schaumig schlagen, Aroma, 20 g Orangeschale und Schmand unterrühren.
Mehl mit Backpulver mischen mit der zerlassenen Butter unter die Eiercreme rühren. In eine Gugelhupfform füllen und bei 180°C eine Stunden backen.
Auskühlen lassen und nach Belieben mit einer Zitronensaft-Puderzucker-Glasur bestreichen und mit der restlichen abgeriebenen Orangenschale bestreuen.
 
 
Schlagworte: