Rezepte Marzipan-Lebkuchen

Marzipan-Lebkuchen. Schnell einen probieren, sonst sind sie weg!

Marzipan-Lebkuchen - das weihnachtliche Rezept finden Sie bei uns Marzipan-Lebkuchen © Jalag Syndication

FÜR 50 STÜCK

  • 125 g Honig
  • 2 Eier (Größe L)
  • 250 g Zucker
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • Abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • je 1/2 TL Pottasche und Hirschhornsalz
  • 1 EL Kirschwasser
  • 425 g Mehl
  • 130 g Marzipanrohmasse

Außerdem

  • 400 g Vollmilchkuvertüre
  • 50 g Zartbitterkuvertüre

Unsere FÜR SIE Plätzchen-Rezepte
Spitzbuben-Plätzchen mit einer Füllung aus Kirschkonfitüre

Lust auf mehr Plätzchen-Rezepte? Dann empfehlen wir Ihnen wärmstens folgende Plätzchen-Spezialitäten:

☞ Spitzbuben Plätzchen
 Plätzchen von der Rolle
☞ Zimtsterne

Hilfreiche Tipps für erfolgreiches Plätzchen-Backen finden Sie hier >>

1 Honig, Eier, Zucker, Gewürze und Zitronenschale in der Küchenmaschine gut verrühren. Pottasche und Hirschhornsalz getrennt in jeweils 1 EL Wasser auflösen. Mit dem Kirschwasser zum Teig geben, unterrühren. Mehl unterkneten.

2 Aus dem Teig aprikosengroße Kugeln formen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Mit einem Finger oder einem Kochlöffelstiel eine Mulde in die Mitte der Kugeln drücken.

3 Aus der Marzipanrohmasse haselnussgroße Kugeln formen und in die Mulden drücken. Bei 180 Grad 12–15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

4 Kuvertüren getrennt schmelzen. Lebkuchen mit der Oberseite in Vollmilchkuvertüre tauchen, abtropfen lassen. Auf ein Stück Backpapier legen. Jeweils etwas geschmolzene Zartbitterkuvertüre mit einem Teelöffel auf die Lebkuchen geben.

SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 2 Stunden

Probiert jetzt unser weihnachtliches Rezept für Marzipan-Lebkuchen mit Honig. Dieser darf an heilig Abend nicht fehlen und macht sich toll auf dem Plätzchenteller! Schnell probieren!