Rezept

Mango-Mascarpone-Creme

Für knackigen Biss sorgt italienisches Mandelgebäck.

Mangocreme im Glas Mango-Mascarpone-Creme © seasons.agency

ZUTATEN (für 4 Portionen): 

Für Sie Rezepte mit Mascarpone
Torta Di Mascarpone -Feine Torte mit cremiger Mascapone und Löffelbiscuit

 

Lust auf mehr leckere Ideen mit Mascarpone? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:

 Torta di Mascarpone
 Pistazien-Cupcakes mit Mascarpone
 Stachelbeer-Mascarpone-Torte

Viele weitere tolle Mascarpone-Rezepte finden Sie hier >> bei unseren Kollegen von Küchengötter.de

  • 1 kleine Mango (ca. 150 g)
  • 4 Becher „Obst im Becher“ Mango-Pfirsich (à 100 g, fruit2day, Schwartau)
  • 2–3 EL Limettensaft
  • 250 g Mascarpone (z. B. Galbani)
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL Amaretto
  • 200 g Schlagsahne
  • ca. 6 Cantuccini (italienisches Mandelgebäck)

Zubereitung:

  1. Mango schälen. Fruchtfleisch am Kern entlang abschneiden und fein würfeln. Mit „Obst im Becher“ und Limettensaft verrühren.
  2. Mascarpone, Zucker und Amaretto glatt rühren. Sahne steif schlagen und unterziehen.
  3. Creme und Obst abwechselnd in Gläser schichten. Cantuccini in einen Gefrierbeutel geben, mit einer Teigrolle grob zerdrücken und darüberstreuen.


SCHWIERIGKEITSGRAD: einfach
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 20 Min.
PRO PORTION: ca. 660 kcal, 7 g Eiweiß, 50 g Fett, 39 g Kohlenhydrate

TIPP: Nur vollreife Mangos haben das unverwechselbare Aroma. Vor der Verwendung machen Sie deshalb den Reifetest: Die Früchte müssen süßlich duften und auf etwas Fingerdruck leicht nachgeben. Harte Mangos reifen bei Zimmertemperatur in drei bis vier Tagen nach.