Rezept Mango-Maracuja-Mousse

Mango-Maracuja-Mousse. Unglaublich frisch mit Limettensaft, voll cremig durch Joghurt und Schlagsahne.

Mango-Maracuja-Mousse Mango-Maracuja-Mousse © Jalag Syndication

FÜR 12 PORTIONEN: 

Für Sie Rezepte mit Mango
mango paprika salsa

 

Lust auf mehr leckere Ideen mit Mango? Dann empfehlen wir Ihnen folgende Rezepte:

 Mango-Paprika-Salat
 Mango-Mascarpone-Creme
 Vanille-Flan mit Honig-Mango 

Viele weitere fruchtig-süße Rezepte mit Mango finden Sie hier >> bei unseren Kollegen von Küchengötter.de 

8 Blatt weiße Gelatine
3 reife Mangos
100 ml frisch gepresster Orangensaft
4–6 EL Limettensaft
300 g Vollmilchjoghurt
ca. 100 g Puderzucker
250 g Schlagsahne
12 Maracujas (Passionsfrüchte)

1 Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Mangos schälen, das Fruchtfleisch links und rechts vom Stein abschneiden. 500 g Fruchtfleisch grob würfeln, mit Orangen- und 4 EL Limettensaft fein pürieren, den Rest abgedeckt kalt stellen.

2 Püree, Joghurt und Puderzucker glatt rühren. Gelatine nach Packungsanweisung auflösen. 2–3 EL der Mango-Joghurtmasse hineinrühren. Dann diese Mischung schnell unter die restliche Mango-Joghurtmasse rühren. Mit Puderzucker und restlichem Limettensaft abschmecken. Kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

3 Sahne steif schlagen und unterheben. Creme in 12 Gläser verteilen, mindestens 4 Stunden kalt stellen.

4 Passionsfrüchte halbieren, das Innere herauslöffeln und auf der Mango-Mousse verteilen. Restliche Mango in dünne Scheiben schneiden, daraufgeben.

SCHWIERIGKEITSGRAD: mittel
ZUBEREITUNGSZEIT: ca. 30 Minuten
KÜHLZEIT: mindestens 4 Stunden
PRO PORTION: ca. 180 kcal, 3 g Eiweiß, 8 g Fett, 21 g Kohlenhydrate

 
Schlagworte: